Borbet entwickelt BU1-Rad exklusiv für Reifen Burkhardt

Freitag, 5 Juli, 2019 - 09:00
Die BU1-Felge von Borbet ist ausschließlich über Reifen Burkhardt zu beziehen. Bildquelle: Borbet.

Felgenhersteller Borbet hat zum ersten Mal exklusiv für seine Partnerfirma Reifen Burkhardt ein eigenes Rad designt. Die Borbet BU1-Felge ist in den Dimensionen 6,5x16, 7,5x17, 8,0x18 und 8,0x19 Zoll erhältlich und ausschließlich über Reifen Burkhardt zu beziehen.

Die Felgenneuheit steht nicht nur in Größen von 16 bis 19 Zoll zur Verfügung, sondern auch mit diversen Lochkreisen und Einpresstiefen - von 100 bis 114,3/5-Loch. Zudem soll das Leichtmetallrad laut Herstellerangaben auch für Fahrzeuge mit höheren Achslasten, wie etwa den Hyundai Santa Fe oder die Mercedes C-Klasse geeignet sein.

Standardmäßig stehen die drei Farbvarianten silver“, „mistral anthracite glossy polished“ und „black glossy“ zur Auswahl. Im Zuge des Borbet Individual-Programms bietet Reifen Burkhardt seinen Kunden darüber hinaus eine Möglichkeit, die BU1-Felge noch weitere zu personalisieren: Ab einer Abnahmemenge von 200 Stück pro Ausführung, ist das Raddesign auch in einer farblich individuellen Ausführung lieferbar.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ab November ist der Yokohama BluEarth 707L in drei weiteren Größen lieferbar. Bildquelle: Yokohama.

    Für neu produzierte Pkw-Winterreifen ist das Schneeflockensymbol (3PMSF) bereits Pflicht. Für schwere Nutzfahrzeuge gilt diese Regel indes (noch) nicht. Der japanische Reifenhersteller Yokohama hat dennoch sieben verschiedene LKW-Winterreifen im Sortiment, die das 3PMSF-Symbol tragen.

  • Durch die Kooperation mit Michelin soll mehr Reifenstrategie in das Playstation-Spiel Gran Turismo integriert werden. Bildquelle: Michelin.

    Playstation hat Michelin als „offiziellen Reifentechnologiepartner“ für sein Rennspiel Gran Turismo ausgewählt. Der französische Reifenehrsteller erscheint bei Gran Turismo künftig als Partner für Reifentechnologie und wird zudem mit seinem Logo im virtuellen Marken-Museum sowie rund um die Motorsportrennstrecken des Spiels zu sehen sein.

  • Oliver J. Schneider, Geschäftsführer der Borbet Vertriebs GmbH, präsentierte auf der IAA die neusten Produkte aus dem Hause Borbet. Bildquelle: Gummibereifung.

    Räderhersteller Borbet präsentierte auf der IAA in Frankfurt am Main zwei neue Designs für das Wintergeschäft. Eine Vielzahl an Verfahrenstechniken und Bausweisen sollen eine große Auswahl an Individualiserungen bieten. Während Borbet mit dem TX den Fokus auf gezielte Individualisierungen legt, erweitert das Z-Rad das Borbet-Sortiment an Ganzjahresrädern.

  • BKT präsentiert die Reifenneuheit V-Flexa auf der Agritechnica. Bildquelle: BKT.

    Der indische Reifenehrsteller wird vom 10. bis 16. November auf der Agritechnica in Hannover Präsenz zeigen. Im Fokus des Messe-Auftritts steht das neue Profil V-Flexa, welches speziell für Anhänger in der Landwirtschaft entwickelt wurde.