BORBET S für neuen VOLVO V90

Donnerstag, 18 Mai, 2017 - 16:30
Borbet empfiehlt für den neuen Volvo V90 das S-Rad in der Dimension 9,0 x 20 Zoll mit Einpresstiefe 40 inklusive ABE.

Der neue Volvo V90 soll Funktionalität mit skandinavischer Eleganz vereinen. Als kraftvoll modernen Begleiter der Räderhersteller Borbet das S-Rad in der Dimension 9,0 x 20 Zoll mit Einpresstiefe 40. Erhältlich ist das Rad in den Farbvarianten „graphite polished matt“ und „brilliant silver“.

Beim S-Raddesign kommt das Undercut-Verfahren zum Einsatz. Laut Unternehmensangaben resultiert daraus ein reduzierter Materialeinsatz und damit ein deutlich verringertes Gewicht.

Lesen Sie mehr in der Felgenstrecke der Juli-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Passt zum Opel Astra Kombi: das Borbet F-Rad.

    Borbet hat bereits 15 Zoll-Leichtmetallräder für den neuen Opel Astra Kombi im Programm. Wie etwa das Borbet F-Rad in „brilliant silver“ und „black glossy“. Beide Farbausführungen sollen sowohl winterfest als auch pflegeleicht sein. Mit dem Borbet F in 6,0x15 Zoll bietet der Räderhersteller aus dem Hochsauerland ein ABE-fähiges Rad ohne Eintragung an.

  • Der neue Volvo XC60 bekommt von Heico Sportiv die neue Felge Volution V.

    Der Fahrzeugveredler Heico Sportiv bietet vor der Markteinführung des neuen Volvo XC60 eine individuelle Alufelge an: VOLUTION V heißt das Gussrad, das eine Neuinterpretation des Fünfspeichen-Rades von Heico Sportiv darstellen soll. Es ist in der Dimension 9x21 Zoll ab Ende April 2017 erhältlich.

  • Passend für den VW Tiguan 2 ist das Borbet RB.

    Für den VW Tiguan 2 stehen jetzt mit dem Borbet RB in „sterling silver“ und „black polished“ zwei Leichtmetallräder parat, die seinen markanten Auftritt je nach Geschmack unterstreichen sollen. Das Borbet RB in 8x18 Zoll ist auflagenfrei für den VW Tiguan 2 erhältlich – inklusive der neuen Motorvarianten bis zu 176 kW.

  • Das DB8/GT Rad von Borbet ist auch bei Driftern beliebt.

    Nach dreijähriger Abstinenz ist auch Borbet wieder auf der Tuningmesse am Bodensee mit einem eigenen Messestand vor Ort. Dort wird der Räderhersteller Design- und Oberflächenstudien sowie einige Neuheiten vorstellen. Von Borbet A über den auch bei Drift-Rennen beliebten Supersportler DB8/GT bis hin zum neuen BY-Rad wartet Borbet mit zahlreichen Rädern auf.