BORBET S für neuen VOLVO V90

Donnerstag, 18 Mai, 2017 - 16:30
Borbet empfiehlt für den neuen Volvo V90 das S-Rad in der Dimension 9,0 x 20 Zoll mit Einpresstiefe 40 inklusive ABE.

Der neue Volvo V90 soll Funktionalität mit skandinavischer Eleganz vereinen. Als kraftvoll modernen Begleiter der Räderhersteller Borbet das S-Rad in der Dimension 9,0 x 20 Zoll mit Einpresstiefe 40. Erhältlich ist das Rad in den Farbvarianten „graphite polished matt“ und „brilliant silver“.

Beim S-Raddesign kommt das Undercut-Verfahren zum Einsatz. Laut Unternehmensangaben resultiert daraus ein reduzierter Materialeinsatz und damit ein deutlich verringertes Gewicht.

Lesen Sie mehr in der Felgenstrecke der Juli-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Borbet-Rad Y auf dem neuen Toyota GT86.

    Für das rundum überarbeitete Sportcoupé von Toyota empfiehlt Borbet sein Y-Rad der Kategorie „Classic“. Erhältlich in der Radgröße 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 47 kann es in den Farbvarianten „crystal silver“ und „titan matt“ auf dem GT86 montiert werden.

  • Der Opel Crossland X kann im Winter mit dem Borbet CA bestückt werden.

    Mit dem Sieben-Speichenrad der Kategorie „Classic“ hat Opels neuer Crossover im SUV-Design nun einen wintertauglichen Begleiter. Das Borbet CA-Rad wird in „crystal silver“ für den Opel Crossland X angeboten.

  • Das Borbet CA-Rad auf dem neuen Ford Fiesta eignet sich für den Winter.

    Der neue Ford Fiesta (JHH) mit serienmäßigem Fahrspurassistent bekommt einen Begleiter für den Winter: das Borbet CA-Rad in „crystal silver“. Die Sieben-Speichenfelge der Kategorie „Classic“ ist jetzt mit ABE in 6,5x15 Zoll und Einpresstiefe 45 erhältlich.

  • Viermal „A“: A-Rad von Borbet passt auf den Audi A4 allroad.

    Das neue Borbet A-Rad aus der Kategorie „Sports“ ist für den neuen Audi A4 allroad quattro geeignet. Das A-Rad empfiehlt sich mit ABE-Freigabe in der Radgröße 8,5x19 Zoll mit ET 30 in den Farbvarianten „brilliant silver“ und „black matt“.