Borbet-sports.de geht an den Start

Dienstag, 4 Dezember, 2018 - 11:00
Borbet hat die neue Webseite borbet-sports.de aufgelegt.

Nach dem Relaunch der Website www.borbet.de im Frühjahr führt der Leichtmetallexperte aus dem Hochsauerland ein weiteres Webangebot ein. Die neue Seite www.borbet-sports.de ist zur Essen Motor Show online.

Die BORBET SPORTS Website bietet eine Auswahl für Tuning-Begeisterte aus dem Sortiment der Borbet-Welt. Neben Informationen zum ausgewählten Sortiment gibt es auch Features zu jedem einzelnen Rad. So kann man sich die Felgen zum Beispiel in einer Fotostrecke, mit Detailbildern und Videoclips anschauen. Wer Teil von BORBET SPORTS werden möchte hat die Möglichkeit, sein Fahrzeugbild an marketing@borbet.de zu schicken. Die besten Schnappschüsse veröffentlicht Borbet in der Fan-Galerie.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das WS Racing Team „Girls Only” wird auf dem Nürburgring geballte Frauenpower zeigen.

    Die Motul Deutschland GmbH wird in der 24h-Rennsaison 2019 am Nürburgring WS Racing als Schmierstofflieferant unterstützen. Augenmerk soll hierbei auf dem gemeinsamen Projekt mit Giti Tire liegen: „Girls Only! Ready to rock the Green Hell“.

  • Die IAA Heritage by MOTORWORLD setzt auf klassische Fahrzeuge. Quelle: Motorworld.

    Die IAA Pkw 2019, die vom 12. bis 22. September in Frankfurt stattfindet, bietet neue Formate, wie zum Beispiel die IAA Conference und IAA Experience. Diese neuen Formate sollen den IAA-Besuchern ein ganzheitliches Erleben der Mobilitätslösungen von morgen ermöglichen. Erstmals wird die Motorworld Group als Partner auf der IAA Experience vertreten sein.

  • Borbet rüstet den Skoda Fabia mit dem Rädermodell F in 15 Zoll aus.

    Für den Kleinwagen Skoda Fabia (Typ 5J) bietet Borbet sein klassisches Rad F in „brilliant silver“ und „black glossy“ an. Das Borbet F ist ab sofort mit ABE in 6,0x15 Zoll und Einpresstiefe 38 erhältlich.

  • Der hier gezeigte BMW X2 steht auf Borbet VT Rädern.

    Das Borbet VT steht in den Farben „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“ für den BMW X2, der durch seine Fahrdynamik punkten soll, zur Verfügung. Mit ABE-Freigabe ist das Classic-Rad ab sofort in 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 52 erhältlich.