Borbet verlängert Servicezeiten

Dienstag, 24 September, 2019 - 14:30
Das Borbet-Serviceteam ist ab sofort auch samstags von 09:00 bis 13:00 Uhr erreichbar. Bildquelle: Borbet.

Um für die anrollende Wintersaison bereit zu sein, verlängert Räderhersteller Borbet seine Servicezeiten. Zusätzlich zu den gewohnten Zeiten von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Woche ist das Service-Team von Borbet ab sofort auch samstags von 09:00 bis 13:00 Uhr erreichbar.

Zudem können über den Online-Shop jederzeit Bestände abgerufen und Bestellungen platziert werden. Passend zum Wintergeschäft ist unter anderem das auf der IAA präsentierte Raddesign Z im Oktober in 17 und 18 Zoll lieferbar. Zudem gibt es neue wintertaugliche Ausführungen von bekannten Felgen und einige Anwendungsergänzungen für Designs wie etwa das Borbet W.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den Skoda Scala hat Borbet seine F2-Felge nun auch in "mistral anthracite glossy" im Angebot. Bildquelle: Borbet.

    Mit dem Scala hat Skoda einen neuen Vertreter der Kompaktklasse im Angebot, der für sein Design bereits den „Red Dot Design-Award 2019“ erhalten hat. Nun hat Räderhersteller Borbet die Farbskala seines F2-Rades für den Design-Champion um die Farbe „mistral anthracite glossy“ ergänzt.

  • Borbet empfiehlt sein XR-Design als Winterrad für den BMW 3er. Bildquelle: Borbet.

    Als perfektes Winterrad für den BMW 3er der aktuellsten Generation empfiehlt Borbet sein XR-Rad in 6,5x16 Zoll (ET 22). Darüber hinaus ist die Felge auch in den Größen 7,5x17 und 8,0x18 Zoll eintragungsfrei verfügbar.

  • Das Borbet LS2-Rad soll die sportlichen Ambitionen des Toyota Corolla unterstreichen. Bildquelle: Borbet.

    Um die sportlichen Ambitionen des neuen Toyota Corolla zu unterstreichen, empfiehlt Räderhersteller Borbet sein LS2-Rad der Kategorie „Sports“. Die in den Farbvarianten „brilliant silver“ und „black matt“ angebotene Felge soll besonders durch zeitloses Design überzeugen.

  • Die Farbausführung "metal grey glossy" ist der 16-Zoll-Variante des Borbet CW6 vorbehalten. Bildquelle: Borbet.

    Fahrzeugmodelle wie Crafter, Amarok, T5 und T6 von VW, Mercedes Vito oder der Jeep Grand Cherokee benötigen Räder mit besonders hoher Tragfähigkeit. Für Modelle genau diesen Typs hat Borbet nun seine „Commercial Wheels“-Palette um die Designs CW5 und CW6 ergänzt. Die beiden Radneuheiten verfügen laut Unternehmensangaben über eine Festigkeit von bis zu 1.400 Kilogramm.