BORBET verspricht "Feuerwerk an Neuheiten"

Donnerstag, 24 Mai, 2018 - 11:45
Das BY-Raddesign ist in 11,0 x 23 Zoll für den Range Rover oder den Mercedes GLE verfügbar.

BORBET kündigt für Präsenz auf der THE TIRE COLOGNE ein "Feuerwerk an Neuheiten" an. Auf 185 qm präsentiert die Felgenschmiede Highlights aus dem aktuellen Räderprogramm. Mit im Gepäck sind eine Neuheit in Sachen Oberflächenbearbeitung sowie neue Produkte mit ECE Freigabe für das Wintergeschäft 2018/2019.

Das BY-Raddesign beispielsweise ist in 11,0 x 23 Zoll für den Range Rover oder den Mercedes GLE verfügbar. Das BORBET W-Rad wird in der Größe 6,0 x 15 Zoll in Lochkreisen von 100 bis 114,3/5-Loch in den Farbvarianten „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“ als besonders leichtes Leichtmetallrad vorgestellt, das für zahlreiche gängige Fahrzeuge freigegeben ist. Ein Highlight soll zudem die Präsentation des BORBET A-Rades in der neuen Zollgröße 8,5 x 20 sein.

Vorstellen will BORBET auch das Thema „Individual“ und Oberflächenveredelung. Lesen Sie Details in der Felgenstrecke der Juni-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Borbet veranstaltete zum ersten Mal den „Tag der Ausbildung“ und gleichzeitig den „Azubi-Tag“.

    Borbet veranstaltete am Freitag, den 31.08.2018, erstmals am Borbet Stammwerk in Hallenberg-Hesborn den „Tag der Ausbildung“. Rund 50 Schüler und Schülerinnen informierten sich über kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe. Die Auszubildenden und Fachbereichsleiter hatten dazu Präsentationen und praktische Beispiele vorbereitet, um „ihren“ Ausbildungsberuf vorzustellen.

  • Der Opel Grandland X rollt auf Borbet VTX Rädern.

    Für den markanten und kompakten SUV Opel Grandland X empfiehlt Borbet sein Rädermodell VTX in den Farbvarianten „graphite polished“, „brilliant silver“ und „black glossy“. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Premium“ ist ab sofort in der Dimension 8,0x18 Zoll mit Einpresstiefe 45 erhältlich – eintragungsfrei mit ABE für die Bereifung 225/55.

  • Das Modell CW3 von Borbet kann aktuell auf dem VW Crafter gefahren werden.

    Borbet bietet sein Rad CW3 aus der Kategorie „Commercial“ jetzt auch für den neuen VW Crafter an. Das Borbet CW3 ist mit ABE ab sofort in der Radgröße 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 55 in den Farbvarianten „sterling silver“ und „black glossy“ erhältlich.

  • Das Facelift des Ford Mustangs steht hier auf Borbet Y Rädern.

    Seit über 50 Jahren laufen die Ford Mustang-Modelle vom Band. Nun hat Ford seinem Vorzeigemodell ein Facelift spendiert. Ein passendes Rad stellt Borbet mit dem Modell Y.