Borbet W für A-Klasse

Donnerstag, 30 Januar, 2020 - 15:15
Borbet liefert mit dem W-Rad ein Leichtmetallrad in 6,5x16 und 7,0x17 Zoll für die Mercedes A-Klasse..

Mit der aktuellen A-Klasse hat Mercedes die Kompaktlimousine neu definiert. Borbet liefert mit dem W-Rad ein Leichtmetallrad in 6,5x16 und 7,0x17 Zoll. Mit Einpresstiefe 44 ist das Modell in „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“ erhältlich.

Lesen Sie ein Felgen-Spezial mit den wichtigsten Rädern der Saison in der März-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das LV4 ist als 16- und 17-Zoll-Variante erhältlich. Bildquelle: Borbet.

    Für den „Lifestyle-SUV“ Ford EcoSport offeriert Räderhersteller Borbet sein LV4-Rad in „black glossy“. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist für den Ford eintragungsfrei mit ABE als 16- und 17-Zoll-Variante erhältlich.

  • Die Farbausführung "metal grey glossy" ist der 16-Zoll-Variante des Borbet CW6 vorbehalten. Bildquelle: Borbet.

    Fahrzeugmodelle wie Crafter, Amarok, T5 und T6 von VW, Mercedes Vito oder der Jeep Grand Cherokee benötigen Räder mit besonders hoher Tragfähigkeit. Für Modelle genau diesen Typs hat Borbet nun seine „Commercial Wheels“-Palette um die Designs CW5 und CW6 ergänzt. Die beiden Radneuheiten verfügen laut Unternehmensangaben über eine Festigkeit von bis zu 1.400 Kilogramm.

  • "Mistral anthracite polished glossy" ist eine der drei erhältlichen Farbvarianten des CW6 von Borbet. Bildquelle: Borbet.

    Für den Mercedes-Benz Sprinter hat Räderhersteller Borbet eine ECE-Variante seines neuen Designs CW6 im Programm. Das Rad der Kategorie „Commercial Wheels“ ist in drei Farbvarianten verfügbar und soll durch seine hohen Radlasten überzeugen.

  • Am Tesla Model 3 kommt das Borbet BLX in 8,5x18 Zoll zum Einsatz. Bildquelle: Borbet.

    Für das Model 3 von Tesla hat Borbet sein BLX-Rad in „brilliant silver“ im Sortiment. Die auflagenfreie BLX-Felge der Kategorie „Premium“ ist zugleich auch für den neuen Tesla Performance erhältlich.