Borbet W für Volvo V60

Montag, 12 August, 2019 - 10:00
Borbet offeriert das Leichtmetallrad W in der Dimension 7,0x17 Zoll. Bildquelle: Borbet.

Der Volvo V60 Typ Z ist ein Kombi mit praktischen Eigenschaften und klaren Linien. Um den Volvo nun noch mit markanter Formensprache zu unterstützen, bietet Borbet sein Leichtmetallrad W an.

Das Borbet W soll durch sein ausgewogenes Design überzeugen und so jedes Fahrzeug zu einem echten Blickfang machen. Dank seiner gewichtseinsparenden Bauart soll sich das Leichtmetallrad auch perfekt für den Kombi Volvo V60 eignen. Erhältlich ist die Felge in ,,crystal silver‘‘ und ,,mistral anthracite glossy“ in den Maßen 7,0x17 Zoll mit Einpresstiefe 40.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Eine ECE-Freigabe liegt für das F2-Rad unter anderem für den Volvo XC40 vor. Bildquelle: Borbet.

    Das F2-Rad von Borbet ist in Kürze für gleich drei Volvo-Modelle inklusive ECE-Freigabe erhältlich. Die Felge der Kategorie „Classic“ ist für Volvo V60, XC60 und XC40 passend zur Bereifung 235/60/R18 verfügbar.

  • Borbet empfiehlt sein XR-Design als Winterrad für den BMW 3er. Bildquelle: Borbet.

    Als perfektes Winterrad für den BMW 3er der aktuellsten Generation empfiehlt Borbet sein XR-Rad in 6,5x16 Zoll (ET 22). Darüber hinaus ist die Felge auch in den Größen 7,5x17 und 8,0x18 Zoll eintragungsfrei verfügbar.

  • Das LV4 ist als 16- und 17-Zoll-Variante erhältlich. Bildquelle: Borbet.

    Für den „Lifestyle-SUV“ Ford EcoSport offeriert Räderhersteller Borbet sein LV4-Rad in „black glossy“. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist für den Ford eintragungsfrei mit ABE als 16- und 17-Zoll-Variante erhältlich.

  • Die Farbausführung "metal grey glossy" ist der 16-Zoll-Variante des Borbet CW6 vorbehalten. Bildquelle: Borbet.

    Fahrzeugmodelle wie Crafter, Amarok, T5 und T6 von VW, Mercedes Vito oder der Jeep Grand Cherokee benötigen Räder mit besonders hoher Tragfähigkeit. Für Modelle genau diesen Typs hat Borbet nun seine „Commercial Wheels“-Palette um die Designs CW5 und CW6 ergänzt. Die beiden Radneuheiten verfügen laut Unternehmensangaben über eine Festigkeit von bis zu 1.400 Kilogramm.