Borbet: Winterrad XR für den BMW 3er

Dienstag, 22 Oktober, 2019 - 15:45
Borbet empfiehlt sein XR-Design als Winterrad für den BMW 3er. Bildquelle: Borbet.

Als perfektes Winterrad für den BMW 3er der aktuellsten Generation empfiehlt Borbet sein XR-Rad in 6,5x16 Zoll (ET 22). Darüber hinaus ist die Felge auch in den Größen 7,5x17 und 8,0x18 Zoll eintragungsfrei verfügbar.

Mit seinen fünf Doppelspeichen soll das „Classic“-Rad am BMW für eine sportlich-winterliche Note sorgen. Das XR-Design verfügt über eine 5-Loch-Anbindung und ist in den Ausführungen „brilliant silver" und „black glossy" verfügbar.  

 

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den Audi A3 Sportback hat Borbet seine W-Felge in 8,0x18 Zoll im Angebot. Bildquelle: Borbet.

    Dank der Leichtbautechnologie sind die A3-Modelle besonders leicht. Auch das Borbet W-Rad überzeugt laut Unternehmensangaben mit seinem geringen Gewicht und empfiehlt sich daher für den Audi A3. Dafür ist die Borbet W-Felge nun auch in der Dimension 8,0x18 Zoll mit Einpresstiefe 48 verfügbar.

  • "Mistral anthracite polished glossy" ist eine der drei erhältlichen Farbvarianten des CW6 von Borbet. Bildquelle: Borbet.

    Für den Mercedes-Benz Sprinter hat Räderhersteller Borbet eine ECE-Variante seines neuen Designs CW6 im Programm. Das Rad der Kategorie „Commercial Wheels“ ist in drei Farbvarianten verfügbar und soll durch seine hohen Radlasten überzeugen.

  • Das Borbet XR-Rad ist nun auch für den BMW G3K Touring erhältlich. Bildquelle: Borbet.

    Der BMW G3K Touring weiß als echter Sportler unter den Allroundern zu überzeugen. Mit dem Doppelspeichenrad XR Borbet soll der BMW auch in puncto Räder überzeugen. Das eintragungsfreie Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist ab sofort in 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 30 erhältlich.

  • Am Tesla Model 3 kommt das Borbet BLX in 8,5x18 Zoll zum Einsatz. Bildquelle: Borbet.

    Für das Model 3 von Tesla hat Borbet sein BLX-Rad in „brilliant silver“ im Sortiment. Die auflagenfreie BLX-Felge der Kategorie „Premium“ ist zugleich auch für den neuen Tesla Performance erhältlich.