Borbet XR bringt Audi A7 Sportback ins Rollen

Mittwoch, 12 Dezember, 2018 - 14:30
Der Audi A7 Sportback fährt auf Borbet XR Rädern.

Borbet liefert sein Rad XR bereits für verschiedene Fahrzeugmodelle. Ab sofort bietet der Räderhersteller das Rad auch für den Audi A7 Sportback an. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist ab sofort mit ABE in 8,0x18 Zoll mit Einpresstiefe 26 erhältlich, passend zu Reifen in der Größe 225/55.

In den Farbvarianten „brilliant silver“ und „black glossy“ steht es zur Verfügung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den neuen Chevrolet Camaro bietet Borbet das GTX an.

    Für den neuen Chevrolet Camaro, der sich insbesondere durch seine stark umgestaltete Front optisch deutlich von seinem Vorgängermodell abhebt, bietet Borbet gleich zwei Rädermodelle an. Zur Auswahl stehen die Modelle BLX und GTX.

  • Der in Belgien gefertigte Audi e-tron rollt auf Bridgestone Reifen.

    Bridgestone wurde als Erstausrüster für den neuen Audi e-tron gewählt. Der Reifenhersteller stellt für den ersten vollelektrischen SUV von Audi insgesamt sechs verschiedene Reifen in den Dimensionen 19 bis 21 Zoll in der Erstausrüstung zur Verfügung, darunter vier Sommer- und zwei Winterreifen.

  • Borbet hat seinen Onlineshop überarbeitet. Bildquelle: Borbet.

    In einem neuen B2B-Shop können die Partner aus dem Fachhandel die Räderwelt von Borbet erleben. Die Bestellung erfolgt mit Hilfe des 3D-Konfigurators. Zahlreiche Filterfunktionen sollen die Auswahl erleichtern und bei Fragen hilft das Borbet-Team weiter. Zur Endkunden-Beratung steht ein integriertes und individuell anpassbares Kundenberatungs-Modul zur Verfügung.

  • Die neue Mercedes G-Klasse steht hier auf Borbet CW3 Rädern.

    Das Borbet CW3 ist in 7,5x18 Zoll mit Teilegutachten ab sofort in den Farbvarianten „mistral anthracite glossy“, „sterling silver“ und „black glossy“ erhältlich. Somit passt das Rad aus der Kategorie „Commercial Wheels“ auch auf die dritte Generation der Mercedes G-Klasse.