Borbet XRT in vier Farben für Infiniti Q30 und QX30 verfügbar

Montag, 29 Januar, 2018 - 08:45
Der Infiniti QX30 gehört zu den neuen Crossovern der Marke und kann ab sofort mit Borbet Felgen des Typs XRT ausgestattet werden.

Für die neuen Crossover Nissan Infiniti Q30 und QX30 bietet Borbet das XRT Rad in vier verschiedenen Farben an. Es stehen die Farben „graphite polished“, „red polished“, "brilliant silver" und "black glossy" zur Auswahl. Die XRT-Felge ist ab sofort eintragungsfrei in der Radgröße 8,0x17 Zoll lieferbar.

XRT ist eines der Premium-Räder von Borbet. Die sternförmige Linienführung der Speichen soll klassisch und dynamisch wirken.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Facelift des Ford Mustangs steht hier auf Borbet Y Rädern.

    Seit über 50 Jahren laufen die Ford Mustang-Modelle vom Band. Nun hat Ford seinem Vorzeigemodell ein Facelift spendiert. Ein passendes Rad stellt Borbet mit dem Modell Y.

  • Der Seat Arona ist mit Borbet F Rädern in „brilliant silver“ ausgestattet.

    Als Räderoption für den Seat Arona im Winter empfiehlt Borbet sein Modell F. Das Rad aus der Kategorie „Classic“ wird in den Farben „brilliant silver“ und „black glossy“ angeboten.

  • Das Modell CW3 von Borbet kann aktuell auf dem VW Crafter gefahren werden.

    Borbet bietet sein Rad CW3 aus der Kategorie „Commercial“ jetzt auch für den neuen VW Crafter an. Das Borbet CW3 ist mit ABE ab sofort in der Radgröße 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 55 in den Farbvarianten „sterling silver“ und „black glossy“ erhältlich.

  • Das Borbet CC ist hier auf dem VW Touareg befestigt.

    Das neue SUV-Flaggschiff von VW soll in der jetzt dritten Baureihe mit Wankstabilisierung, Luftfederung, Allradlenkung und minimalem Wendekreis überzeugen. Als Begleiter für den VW Touareg empfiehlt Borbet sein Modell CC in „crystal silver“.