Boxenstopp Heitz meldet Insolvenz an

Montag, 3 Dezember, 2018 - 10:45
Carsten Heitz arbeitet mit dem Insolvenzverwalter daran, das Unternehmen zu sanieren.

Zum 20.11.2018 hat die Boxenstopp Heitz GmbH Insolvenz angemeldet. Geschäftsführer Carsten Heitz teilt mit, dass man gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter an einer Lösung für die Zukunft arbeite. Der Betrieb gehe vorerst wie gewohnt weiter.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Rechtsanwalt Dr. Norbert Küpper bestellt. Im förmlichen Insolvenzanschreiben heißt es, dass sämtliche Forderungen aus Leistungen der Boxenstopp Heitz GmbH vor bzw. nach Stellung des Insolvenzantrages schuldbefreiend auf das Insolvenztreuhandkonto geleistet werden müssen: Sparkasse Gütersloh, IBAN: DE89 4785 0065 0000 4116 53, BIC: WELADED1GTL

Alle Beteiligten arbeiten daran, eine Sanierung des Unternehmens zu erreichen, heißt es weiter.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Zusammen mit EcoVadis überwacht und bewertet Bridgestone umweltorientierte, soziale und ethische Leistungen von Lieferanten.

    Bridgestone meldet Fortschritte bei der Umsetzung der sogenannten „Global Sustainable Procurement Policy“. Ziel ist die Schaffung einer ökologisch zukunftsfähigen Zuliefererkette.

  • Bis 31. Mai 2019 läuft die Sammelaktion von Reifen Center Wolf und Goodyear. Bildquelle: Reifen Center Wolf.

    Mit Reifen Center Wolf und Goodyear haben Kunden auch in dieser Sommersaison wieder die Chance, sich für praktische ARAL Tankgutscheine für eine längere Fahrt ohne Boxenstopp zu qualifizieren. Der Aktionszeitraum läuft ab sofort bis zum 31. Mai 2019.

  • Mit Bezug auf die Meldung vom 28. Dezember 2019 gibt die paneuropäische Reifenhandelsplattform European FinTyre Distribution (EfTD) bekannt, dass die Übernahme von RS Exclusiv Reifengrosshandel GmbH und TyreXpert Reifen + Autoservice GmbH nun abgeschlossen ist.

    Im Dezember 2018 berichteten wir über die Pläne der European FinTyre Distribution (EfTD), das Großhandelsunternehmen RS Exclusiv zu übernehmen. Nun meldet die EfTD, die Übernahme abgeschlossen zu haben. Man stärke die Präsenz in Norddeutschland mit einem "beispiellosen Angebot für Groß- und Einzelhandel", so die Verantwortlichen.

  • Am kommenden Wochenende erhalten die Teams auch die Pirelli P Zero Yellow (Medium).

    Nach dem Saisonauftakt in Bahrain fahren die Piloten der Formel 2 am kommenden Wochenende auf dem Stadtkurs von Baku. Der Charakter der Strecke unterscheidet sich stark von anderen Strecken dieser Art, denn er kombiniert hohe Geschwindigkeiten mit einer teilweise sehr engen Streckenführung. Pirelli informiert vorab über das Anforderungsprofil und nominiert die Reifenmischungen, die schon 2018 zum Einsatz kamen.