Brabus und Sunseeker eröffnen Flagship Store in Düsseldorf

Dienstag, 19 Dezember, 2017 - 10:30
Brabus und Sunseeker haben ihren „KÖ90“ Flagship Store in Düsseldorf eröffnet.

Brabus und Sunseeker Germany haben an der Königsallee (Kö) in Düsseldorf ihren „KÖ90“ Flagship Store eröffnet. Damit sind sie die ersten Marken aus dem Automobil- und Bootssektor, die sich auf der Kö präsentieren. Auf 400 Quadratmetern werden im Südteil der Königsallee eine exklusive Auswahl an Brabus Supercars, Mercedes-Benz Automobilen und neu aufgebauten Oldtimern angeboten.

Sunseeker Germany, seit Beginn dieses Jahres unter neuem Management und nun offizielles Mitglied der Sunseeker London Gruppe, stellt in seinem ersten Showroom in Deutschland die Luxus-Schiffspalette der britischen Werft vor. „Brabus feierte 2017 sein 40-jähriges Bestehen“, so Prof. h.c. Bodo Buschmann, Gründer und CEO der Brabus Group. „Mit unserem neuen Flagship Store an der Königsallee in Düsseldorf platzieren wir uns passend zu diesem Jubiläum an einem der gefragtesten Hot Spots der Welt. Zusammen mit unseren Freunden von Sunseeker präsentieren wir uns der anspruchsvollen Klientel der Kö in einem exklusiven Rahmen, der unseren beiden Marken perfekt gerecht wird. Wir sind überzeugt, dass wir als erste Vertreter der Automobil- und Schiffsbranche auf der seit 1851 existierenden Königsallee einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität dieser Nobelmeile leisten werden.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Driver-Netzwerkpartner aus dem freien Reifenfachhandel beim Jahrestreffen in Mailand.

    Die Pneumobil Reifen und KFZ-Technik GmbH firmiert seit dem Handelsregistereintrag vom 29. Dezember 2017 unter dem Namen Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH. Mit der Umfirmierung wird ein Prozess gestartet, in dessen Verlauf deutschlandweit sukzessive alle Pneumobil-Niederlassungen optisch in den Markenauftritt des Pirelli Handelsmarken-Netzwerks Driver eingliedern werden.

  • Auch 2003 standen am Messestand von Yokohama schon Fahrzeuge im Fokus.

    Im Jahre 2003 wurde die Tuning World Bodensee erstmals eröffnet. Heute, 15 Jahre später, ist sie für Tuner nach wie vor einer der wichtigsten Fixpunkte im Messekalender. Der japanische Reifenhersteller Yokohama ist bereits doppelt so lange in Deutschland vertreten und zählt in Friedrichshafen zu den Ausstellern der ersten Stunde.

  • Der Vredestein Snowtrac 5 kommt bei der Rallye Monte-Carlo auf dem Porsche 914/6 von Sandy McEwen zum Einsatz.

    Der Snowtrac 5 von Vredestein ist bei der Rallye Monte-Carlo Historique 2018 als Bereifung für den Porsche 914/6 von 1971 ausgewählt worden. Das Fahrzeug gehört dem schottischen Geschäftsmann Sandy McEwen, dessen Beifahrer der bekannte Architekt Alan Stark aus Glasgow ist. Nur Autos, die zwischen 1955 und 1980 an der Rallye Monte-Carlo teilgenommen haben, dürfen an der 21. Rallye Historique teilnehmen.

  • Der BK-Loader 53 ist das jüngste Produkt aus dem BKT Angebot für Radlader.

    Radlader kommen bei einer Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen zum Einsatz. Daher konzipiert und entwickelt BKT verschiedene Reifenserien, die sich für den Einsatz auf Radladern eignen. Zu den Neuheiten in diesem speziellen Sortiment gehört der BK-Loader 53, ein Reifen mit Aramid-Gürteln, der speziell für Lader in Industrieanwendungen entwickelt wurde. Der BK-Loader 53 ist in der Größe 405/70 R 20 erhältlich.