Brabus und Sunseeker eröffnen Flagship Store in Düsseldorf

Dienstag, 19 Dezember, 2017 - 10:30
Brabus und Sunseeker haben ihren „KÖ90“ Flagship Store in Düsseldorf eröffnet.

Brabus und Sunseeker Germany haben an der Königsallee (Kö) in Düsseldorf ihren „KÖ90“ Flagship Store eröffnet. Damit sind sie die ersten Marken aus dem Automobil- und Bootssektor, die sich auf der Kö präsentieren. Auf 400 Quadratmetern werden im Südteil der Königsallee eine exklusive Auswahl an Brabus Supercars, Mercedes-Benz Automobilen und neu aufgebauten Oldtimern angeboten.

Sunseeker Germany, seit Beginn dieses Jahres unter neuem Management und nun offizielles Mitglied der Sunseeker London Gruppe, stellt in seinem ersten Showroom in Deutschland die Luxus-Schiffspalette der britischen Werft vor. „Brabus feierte 2017 sein 40-jähriges Bestehen“, so Prof. h.c. Bodo Buschmann, Gründer und CEO der Brabus Group. „Mit unserem neuen Flagship Store an der Königsallee in Düsseldorf platzieren wir uns passend zu diesem Jubiläum an einem der gefragtesten Hot Spots der Welt. Zusammen mit unseren Freunden von Sunseeker präsentieren wir uns der anspruchsvollen Klientel der Kö in einem exklusiven Rahmen, der unseren beiden Marken perfekt gerecht wird. Wir sind überzeugt, dass wir als erste Vertreter der Automobil- und Schiffsbranche auf der seit 1851 existierenden Königsallee einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität dieser Nobelmeile leisten werden.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Brabus „Platinum Edition“ Monoblock Schmiederäder werden für den Brabus 700 Widestar angeboten.

    Der neue High Performance Off Roader Brabus 700 Widestar auf Basis des neuen Mercedes G 63 AMG, der auf der MONACO YACHT SHOW 2018 seine Weltpremiere feiert, wird von einem 515 kW/ 700 PS starken Vierliter V8 Biturbo angetrieben und erreicht eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h.

  • Für die Besucher und Interessenten der Wrapping World, die erstmals das Thema Fahrzeug und Folie mit Herstellern und Händlern vereinte, wirkten die „fliegenden Bauten“, wie der Pop-up-Store von Reifenhaus Wrede, wie ein Blickfang.

    Um neue Kunden zu gewinnen und die alten zu begeistern, ging das Reifenhaus Wrede neue Wege: Mitte Juli eröffneten die Reifen-Experten für 24 Stunden einen sogenannten Pop-up-Store mit Reifen und Zubehör auf der Wrapping World, die erstmals auf dem Flugplatz „Schwarze Heide“ in Hünxe stattfand.

  • Der BRV bietet ein Tutorial, das die Nutzung der App MyBRV erklärt.

    Die BRV-App „MyBRV“ ist ab sofort verfügbar. Sie kann kostenlos im Play Store (Android) oder App Store (iOS) heruntergeladen werden. Mit der App haben die Anwender stets die aktuellste Version des BRV-Handbuchs zur Hand und haben außerdem Zugriff auf das BRV Mitglieder-Magazin Trends & Facts (ab 1/2018).

  • In PZero World ist das nahezu komplette Portfolio der Pirelli Reifen ausgestellt.

    Pirelli hat eine weitere PZero World eröffnet – diesmal in Monaco. Die Italiener dokumentieren mit der Standortwahl ihren Anspruch als bevorzugte Marke im automobilen Prestige-Segment.