Bremen Classic Motorshow gibt Startschuss für Oldtimersaison 2018

Freitag, 15 Dezember, 2017 - 09:45
Zehn der schönsten Gran-Turismo-Fahrzeuge werden bei der Bremen Classic Motorshow 2018 zu sehen sein, darunter ein Monteverdi High Speed 375 L von 1974 und ein Facel Vega Facel II von 1964.

Die Bremen Classic Motorshow findet vom 2. bis 4. Februar 2018 statt. Die Besucher erwarten Schnellreise-Coupés, V8-Survivors, klassische Geländewagen, englische Straßenrennen-Motorräder sowie Zeitfahrmaschinen und Rennräder. Nach Angaben der Messeverantwortlichen gibt es 2018 so viele Sonderschauen und Handelsplattformen wie noch nie bei einer Bremen Classic Motorshow.

45.577 Besucher waren 2017 auf der Messe dabei. „Mehr als 600 Aussteller aus zwölf Nationen bieten auf rund 47.000 Quadratmetern alles für Einsteiger, Experten und Enthusiasten“, so Frank Ruge, Projektleiter der Bremer Oldtimermesse. 2018 zeigt etwa die Sonderschau „Gran Turismo 2+2: Jetset für die Straße“ zehn der schönsten Schnellreise-Coupés der 1950er- bis 1970er-Jahre. Dem ältesten und berühmtesten Motorradrennen der Welt, der „Isle of Man Tourist Trophy“ (TT), ist eine Sonderschau in Halle 1 gewidmet. Neu ist die Sonderschau und Plattform „Stahlrenner“ im Foyer der Halle 1. Rund 40 Fahrradraritäten verschiedener Sammler und Händler sollen die Entwicklung von Design und Technik des 20. Jahrhunderts reflektieren.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vredestein-„Classic“-Markenbotschafter Jochen Mass soll am Messestand von Vredestein auf der techno-Classica für Besucherandrang sorgen.

    Das Vredestein „Classic“-Programm enthält eine breite Auswahl an Reifenprofilen und -größen für die Ausstattung von Old- und Youngtimern. Diese stellt Apollo Vredestein derzeit auf der Techno-Classica vor. Vredestein-„Classic“-Markenbotschafter Jochen Mass wird heute, am 22. März, am Messestand in Halle 3 erwartet.

  • Acht Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin aus Partnerbetrieben und der Zentrale der Driver Handelssysteme schlossen die „Inhouse-Schulung“ von Driver zum Kfz-Serviceberater erfolgreich ab.

    Die ersten vier Lehrgänge des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) haben einen gelungen Start ins Weiterbildungsjahr 2018 hingelegt: 41 Mitarbeiter/ Innen von BRV-Mitgliedsunternehmen konnten im Februar/März die Weiterbildungsurkunden nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss mit nach Hause nehmen.

  • Maxxis unterstützt das Beach-Volleyball-Duo Kim Behrens und Sandra Ittlinger. (Foto: © PW-Sportphoto.de)

    Maxxis zelebriert erneut einen Auftritt bei der Techniker Beach Tour 2018 im Juni in Münster. Diese wird vom Deutschen Volleyball-Verband (DVV) ausgerichtet. Die Reifenmarke Maxxis präsentiert sich als Classic-Sponsor im Umfeld der Turniere der diversen Strand- und Stadtlocations.

  • Dr. Wack will mit Angeboten den Handel unterstützen.

    Auch in diesem Frühjahr bietet die Dr. O.K. Wack Chemie GmbH wieder Angebote für Handel, Autohäuser und Werkstätten. Preisnachlässe bei einzelnen Produkten sollen für eine höhere Gewinnspanne und Gratisbeigaben für Kaufanreize beim Endverbraucher sorgen.