Bremen Classic Motorshow gibt Startschuss für Oldtimersaison 2018

Freitag, 15 Dezember, 2017 - 09:45
Zehn der schönsten Gran-Turismo-Fahrzeuge werden bei der Bremen Classic Motorshow 2018 zu sehen sein, darunter ein Monteverdi High Speed 375 L von 1974 und ein Facel Vega Facel II von 1964.

Die Bremen Classic Motorshow findet vom 2. bis 4. Februar 2018 statt. Die Besucher erwarten Schnellreise-Coupés, V8-Survivors, klassische Geländewagen, englische Straßenrennen-Motorräder sowie Zeitfahrmaschinen und Rennräder. Nach Angaben der Messeverantwortlichen gibt es 2018 so viele Sonderschauen und Handelsplattformen wie noch nie bei einer Bremen Classic Motorshow.

45.577 Besucher waren 2017 auf der Messe dabei. „Mehr als 600 Aussteller aus zwölf Nationen bieten auf rund 47.000 Quadratmetern alles für Einsteiger, Experten und Enthusiasten“, so Frank Ruge, Projektleiter der Bremer Oldtimermesse. 2018 zeigt etwa die Sonderschau „Gran Turismo 2+2: Jetset für die Straße“ zehn der schönsten Schnellreise-Coupés der 1950er- bis 1970er-Jahre. Dem ältesten und berühmtesten Motorradrennen der Welt, der „Isle of Man Tourist Trophy“ (TT), ist eine Sonderschau in Halle 1 gewidmet. Neu ist die Sonderschau und Plattform „Stahlrenner“ im Foyer der Halle 1. Rund 40 Fahrradraritäten verschiedener Sammler und Händler sollen die Entwicklung von Design und Technik des 20. Jahrhunderts reflektieren.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Tickets zur Essen Motor Show sind erhältlich.

    Vom 1. bis 9. Dezember öffnet die Essen Motor Show 2018. Ab sofort startet der Ticketverkauf. Für eine entspannte Anreise empfiehlt die Messe Essen allen Besuchern den vergünstigten Vorverkauf zu nutzen – vor allem, wenn ein Besuch am Wochenende geplant ist.

  • Zum dritten Mal ist GETTYGO beim ADAC Europa Classic dabei.

    Insgesamt 10 Wochen hat GETTYGO jeden Donnerstag Gewinner bekannt gegeben, erst im Rahmen der „Werkstatt-Helden“ und anschließend in der Verlängerung mit dem Erlebnis-Gewinnspiel der „Motto-Wochen“. Jetzt haben die Verantwortlichen der Plattform die Gewinner des Hauptgewinns, der Teilnahme am diesjährigen ADAC Europa Classic, per Los bestimmt.

  • Continental hat die Eckdaten im Rahmen seiner Hauptversammlung veröffentlicht.

    Continental ist in einem anspruchsvollen Umfeld ein guter Jahresstart gelungen. Organisch, also vor Wechselkurs- und Konsolidierungskreiseffekten, lag das Umsatzwachstum bei 4,3 Prozent. Trotz negativer Wechselkurseffekte in Höhe von 546 Millionen Euro lag der Konzernumsatz des ersten Quartals mit 11,0 Milliarden Euro noch leicht über Vorjahresniveau.

  • Tyre Alliance setzt auf der THE TIRE COLOGNE den Startschuss für das neue Partnerkonzept "Tyremax - Reifen aus meiner Stadt".

    Tyre Alliance setzt auf der THE TIRE COLOGNE den Startschuss für das neue Partnerkonzept "Tyremax - Reifen aus meiner Stadt". In den letzten Monaten hat das Team um Ralf Gutena gemeinsam mit den Gesellschaftern sowie Norbert Busch, als Berater der Gruppe, das digitale Konzept erdacht und umgesetzt.