Bridgestone feiert Familiensommerfest am Standort Bad Homburg

Freitag, 31 August, 2018 - 10:15
Beim Bridgestone Kicker Cup galt es, Weltmeister Chris Marks zu schlagen.

Mitarbeiter von Bridgestone und deren Familienangehörige haben in Bad Homburg das erste Familiensommerfest der deutschen Niederlassung gefeiert. Die Verantwortlichen des Reifenherstellers bekannten sich erneut zum Standort in Bad Homburg, an dem das Unternehmen bereits seit 1996 vertreten ist.

Zur Premiere des Familiensommerfests bot Bridgestone seinen Mitarbeitern und deren Familien ein buntes Programm: Gutes Essen, Kinderschminken sowie eine Hüpfburg für die Kleinen, die Reifenschule, eine Fotobox und viele andere Aktionen sorgten für Unterhaltung. Beim Bridgestone Kicker Cup mit dem Weltmeister Chris Marks galt es, die eigenen Fähigkeiten im Tischfußball unter Beweis zu stellen. Als besonderes Highlight spielten Teilnehmer des „Emergenza“ Bandwettbewerbs, der von der Konzernmarke Firestone gesponsert wird: Der Singer-Songwriter Joel Hahn aus Frankfurt und die Emergenza Deutschlandfinalisten der Band ATRIO aus Gießen haben den Tag über für die musikalische Untermalung gesorgt. Familienangehörige konnten zudem einen Blick hinter die Kulissen wagen und im Rahmen einer Standortbesichtigung einen Einblick in die Arbeitswelt bei Bridgestone gewinnen. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Mitarbeiter und Familien an unserem Familiensommerfest teilgenommen haben. Hierdurch hatten sie nicht nur die Möglichkeit, Bridgestone als Arbeitgeber besser kennenzulernen, sondern auch untereinander neue Kontakte zu knüpfen“, betont Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Region. „Zudem ist es uns wichtig, unser Bekenntnis zu unserem Team und dem Standort hier in Bad Homburg nochmals zu unterstreichen. Zur Stärkung unserer Wettbewerbsfähigkeit und strategischen Ausrichtung im europäischen Markt haben wir im Juli die Eingliederung in unsere Muttergesellschaft Bridgestone Europe NV/SA vollzogen. Damit haben wir die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft am Standort Bad Homburg gestellt und möchten hier weiter wachsen.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Bridgestone Messestand befindet sich in Pavillon 36, C9.

    Bridgestone stellt erneut auf der EIMA International aus. Seinen ersten internationalen Auftritt Premiere feiert in Bologna der VX-TRACTOR.

  • Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH feiert ihr 25. Jubiläum.

    Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH mit Firmenstammsitz in Oberhausen feiert ihr 25. Jubiläum. Firmengründer Hermann Schulte-Kellinghaus ist bereits seit 1975 in unterschiedlichen Funktionen in Oberhausen aktiv. Am 1. Oktober 1993 ist die H. Schulte-Kellinghaus GmbH durch die Firmenübernahme der Josef Kempen GmbH hervorgegangen.

  • Der VX-TRACTOR wurde im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Bridgestone in Rom entwickelt und im unternehmenseigenen Werk in Spanien produziert.

    Bridgestone hat mit dem neuen VX-TRACTOR sein Sortiment an Landwirtschaftsreifen weiter ausgebaut. Der Reifenneuling soll laut Hersteller hinsichtlich Traktion und Lebensdauer Maßstäbe setzen.

  • Der Reifenhersteller Bridgestone wird das dritte Jahr in Folge in den Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World) aufgenommen.

    Bridgestone wird das dritte Jahr in Folge in den Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World) aufgenommen. Das Unternehmen erreichte nach den ökologischen Kriterien des DJSI erneut das höchste Ranking der Automobilindustrie sowie die volle Punktzahl 100 in Bezug auf die Umweltberichterstattung.