Bridgestone führt Battlax Racing R11 ein

Freitag, 13 Oktober, 2017 - 11:45
Vom 3. bis 7. Oktober 2017 hat Bridgestone im Rahmen einer Präsentation in Spanien seinen neusten Battlax Racing R11 offiziell eingeführt.

Bridgestone präsentiert den Battlax Racing R11. Der R11 soll eine höchstmögliche Performance im Segment profilierter Rennreifen bieten. Um den R11 zu entwickeln, hat Bridgestone den aktuellen Battlax Racing R10 als Grundlage gewählt, das Kontaktgefühl eigenen Angaben zufolge aber maßgeblich verbessert.

Die R11 Karkasse basiert laut Unternehmensangaben auf einer neuen variablen Monospiral-Konstruktion (V-MSB) im Vorderreifen. Die Konstruktion übt höheren Druck auf das Kontaktfeld aus und soll so eine größere Seitenführungskraft ermöglichen. Der Hinterradreifen ist mit einem GP-Belt zusätzlich zum V-MSB konstruiert. Ziel ist es, Haftung über die gesamte Reifenlebensdauer zu gewährleisten. Für die Entwicklung des Laufflächenprofils analysierten Bridgestone Ingenieure die Abnutzung in der Beschleunigungsphase und die Verformung des Reifens beim Bremsen in Kurvenfahrt. Interne Tests zeigen offenbar deutliche Verbesserungen im Vergleich zu Vorgängermodellen – besonders im Bereich der Kurveneinfahrt. Der neue Battlax Racing R11 wird für alle Motorrad Rennkategorien inklusive SSP 300, SSP 600 und SST 1000 Meisterschaften, sowie für alle Markencups empfohlen. Bridgestone wird bis März 2018 eine komplette Range, bestehend aus zwei Vorderreifengrößen und sechs Hinterreifengrößen, vorstellen. Alle R11 Größen werden in Medium verfügbar sein, einige Größen auch in weichen Varianten.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Olympiasieger Fabian Hambüchen testete den „Air Free Concept“ Fahrradreifen am Bridgestone Stand. (© isp-grube)

    Bridgestone zeigte sich auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) als weltweit größter Reifenhersteller vom 14. bis 24. September 2017 mit Aktionen, etablierten Produkten sowie prominenter Unterstützung: Die Olympiasieger Fabian Hambüchen, Laura Ludwig und Kira Walkenhorst traten als Botschafter der Kampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“ auf. Bridgestone stellte außerdem den neuen Touring-Reifen Turanza T005 vor.

  • Weltmarktführer Bridgestone präsentierte sich mit einem repräsentativen Messestand.

    Vollsortimenter Bridgestone präsentierte in Karlsruhe auf der NUFAM neben Markenreifen von Bridgestone und Firestone sein Runderneuerungssystem Bandag und das erweiterte Total Tyre Care Konzept.

  • Bridgestone wurde von Porsche als Reifenausstatter für das dritte und neueste Modell des Porsche Cayenne ausgewählt.

    Porsche wählt den Bridgestone Dueler H/P Sport als Erstausrüstungs-Reifenoption für das dritte und neueste Modell des Porsche Cayenne. Der Dueler H/P Sport wurde vollständig im Bridgestone Technical Centre Europe in Rom entwickelt. Die Reifen werden in der Bridgestone Produktionsstätte in Posen produziert.

  • Bridgestone stellte auf der NUFAM aus.

    Mit Bandag sowie dem Total Tyre Care Konzept, einem Kosten- und Reifenmanagement für Fuhrparks, zeigte Bridgestone ein breites Themenspektrum am Messestand auf der NUFAM. Weitere Highlights waren die neuen R-STEER 002 und R-DRIVE 002 für Medium- und Leicht-Lkw sowie das Neureifenprodukt RW-Drive 001 für den Wintereinsatz.