Bridgestone-Pellen für zwei Teams in FIM Endurance World Championship

Dienstag, 14 Februar, 2017 - 16:30
Das YART Yamaha Official EWC Team und das F.C.C. TSR Honda Team werden beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am 15. April 2017 auf Bridgestone-Reifen antreten.

Bridgestone stattet zwei Teams der FIM Endurance World Championship Serie (EWC) mit Rennpellen aus. Das YART Yamaha Official EWC Team und das F.C.C. TSR Honda Team werden beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am 15. April 2017 auf Bridgestone-Reifen antreten.

„Für Bridgestone ist es großartig, wieder Motorradrennen auf höchstem Niveau zu fahren. Der Rennsport gehört zu Bridgestone. Mit unseren neuen Teampartnern wollen wir hervorragende Ergebnisse erzielen. Durch das Sponsoring bekräftigt Bridgestone auch das Engagement für Motorradfahrer und -fans auf der ganzen Welt. Die World Endurance Serie zieht leidenschaftliche Anhänger an und stärkt die Verbindung von Bridgestone zu passionierten Motorradfahrern“, erklärt Nico Thuy, Head of Europe Motorcycle Bridgestone Europe. Der FIM EWC ist eine Weltmeisterschaft, die aus fünf Rennen besteht: zwei in Frankreich und weitere drei in Deutschland, Japan und der Slowakei. Die laufende Saison begann im September 2016 und endet am 30. Juli 2017 mit dem 8-Stunden-Rennen am Suzuka Circuit in Japan.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bei dem 7. Deutschen Sportjournalistenpreises 2017 wurden Deutschlands Sportmoderatoren, Experten und Fachmedien im Grand Elysée Hotel in Hamburg ausgezeichnet.

    Bei dem 7. Deutschen Sportjournalistenpreises 2017 wurden Deutschlands Sportmoderatoren, Experten und Fachmedien im Grand Elysée Hotel in Hamburg ausgezeichnet. Lothar Matthäus ist der meistzitierte Sportexperte 2016 und Ex-Nationalspieler Oliver Kahn hat die Wahl zum besten Sportexperten bereits zum zweiten Mal für sich entschieden. Bridgestone war bei der Verleihung Sponsor-Partner und präsentierte zudem die Kategorie „Bester Newcomer“. Die ging an Marco Hagemann vom kicker talk Eurosport .

  • Die Preisträger beim letzten Deutschen Sportjournalistenpreis 2015.

    Am 3. April treffen sich in Hamburg Sportjournalisten zum Deutschen Sportjournalistenpreis. Bridgestone ist einer der Sponsoren der 7. Ausgabe, die im Grand Elysée Hotel an der Alster stattfindet. Das Highlight der Gala ist die Auszeichnung des vom Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) gewählten Preisträgers für sein Lebenswerk. Bridgestone tritt bei der Verleihung als Sponsor in Erscheinung und verlost auf Facebook exklusiv 1 x 2 Karten für die Veranstaltung.

  • Die finnische Organisation Test World hat für ihren Sommerreifentest 2017 18 Reifen unter die Lupe genommen.

    Die finnische Organisation Test World, die sich auf Dienstleistungen für die Automobil- und Reifenbranche spezialisiert hat, hat das Ergebnis ihres Sommerreifentests 2017 veröffentlicht. 18 Reifen in der Dimension 205/55 R16 wurden im März auf der Teststrecke in Südfrankreich, in der Nähe von Marseille, genauer überprüft. Die Teststrecke bietet die passenden Voraussetzungen, um Reifen unter harten Bedingungen und unter verschiedenen Gesichtspunkten auf Herz und Nieren zu prüfen.

  • Bereits im 13. Jahr in Folge liefert Goodyear exklusiv die speziell entwickelten Rennreifen für alle Läufe der Serie.

    Mit dem ersten Rennen am Red Bull Ring in Österreich startet in rund drei Wochen erneut die Truck Race Serie der FIA. Bereits im 13. Jahr in Folge liefert Goodyear speziell entwickelten Rennreifen für alle Läufe der Serie.