Bridgestone-Pellen für zwei Teams in FIM Endurance World Championship

Dienstag, 14 Februar, 2017 - 16:30
Das YART Yamaha Official EWC Team und das F.C.C. TSR Honda Team werden beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am 15. April 2017 auf Bridgestone-Reifen antreten.

Bridgestone stattet zwei Teams der FIM Endurance World Championship Serie (EWC) mit Rennpellen aus. Das YART Yamaha Official EWC Team und das F.C.C. TSR Honda Team werden beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am 15. April 2017 auf Bridgestone-Reifen antreten.

„Für Bridgestone ist es großartig, wieder Motorradrennen auf höchstem Niveau zu fahren. Der Rennsport gehört zu Bridgestone. Mit unseren neuen Teampartnern wollen wir hervorragende Ergebnisse erzielen. Durch das Sponsoring bekräftigt Bridgestone auch das Engagement für Motorradfahrer und -fans auf der ganzen Welt. Die World Endurance Serie zieht leidenschaftliche Anhänger an und stärkt die Verbindung von Bridgestone zu passionierten Motorradfahrern“, erklärt Nico Thuy, Head of Europe Motorcycle Bridgestone Europe. Der FIM EWC ist eine Weltmeisterschaft, die aus fünf Rennen besteht: zwei in Frankreich und weitere drei in Deutschland, Japan und der Slowakei. Die laufende Saison begann im September 2016 und endet am 30. Juli 2017 mit dem 8-Stunden-Rennen am Suzuka Circuit in Japan.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bridgestone Reifen zeigten konstante Performance beim ersten Rennen der FIM Endurance World Championship (EWC) Saison 2017/2018.

    Die von Bridgestone unterstützten Teams sind beim ersten Rennen der neuen FIM Endurance World Championship (EWC) Saison, dem Bol d’Or 24h-Rennen vom 16. bis zum 17. September 2017, in Frankreich gestartet. Die Verantwortlichen des Reifenherstellers zeigten sich mit der Performance der Reifen zufrieden – trotz der Stürze, die sowohl das YART Yamaha Official EWC-Team als auch das F.C.C TSR Honda-Team aus dem Rennen warfen.

  • Weltmarktführer Bridgestone präsentierte sich mit einem repräsentativen Messestand.

    Vollsortimenter Bridgestone präsentierte in Karlsruhe auf der NUFAM neben Markenreifen von Bridgestone und Firestone sein Runderneuerungssystem Bandag und das erweiterte Total Tyre Care Konzept.

  • Die Bridgestone Deutschland GmbH freut sich über die Auszeichnung „Best Brand“ von „Bike und Business“.

    Die Leser der Zeitschrift „Bike und Business“ wählten die Marke Bridgestone zum dritten Mal in Folge zur „Best Brand“ in der Kategorie „Reifenhersteller“. Die Zeitschrift befragte bereits zum zehnten Mal über 500 Händler im Zweiradgewerbe und wollte ihre Meinung zu bestimmten Produktgruppen und/oder Marken wissen.

  • Vom 3. bis 7. Oktober 2017 hat Bridgestone im Rahmen einer Präsentation in Spanien seinen neusten Battlax Racing R11 offiziell eingeführt.

    Bridgestone präsentiert den Battlax Racing R11. Der R11 soll eine höchstmögliche Performance im Segment profilierter Rennreifen bieten. Um den R11 zu entwickeln, hat Bridgestone den aktuellen Battlax Racing R10 als Grundlage gewählt, das Kontaktgefühl eigenen Angaben zufolge aber maßgeblich verbessert.