Bridgestone präsentiert neue Bandag-Reifen

Freitag, 29 September, 2017 - 13:15
Bridgestone stellte auf der NUFAM aus.

Mit Bandag sowie dem Total Tyre Care Konzept, einem Kosten- und Reifenmanagement für Fuhrparks, zeigte Bridgestone ein breites Themenspektrum am Messestand auf der NUFAM. Weitere Highlights waren die neuen R-STEER 002 und R-DRIVE 002 für Medium- und Leicht-Lkw sowie das Neureifenprodukt RW-Drive 001 für den Wintereinsatz.

Mit der neuen Bandag M-TRAILER 001 Runderneuerung für die Anhängerachse können Fuhrparkmanager ihre Flotten, die Touren auf der Straße und dem Gelände bewältigen müssen, ausrüsten. Der Reifen trägt die M+S-Markierung und das Alpine-Schneeflockensymbol. Es ist in den Größen 385/65R22.5 und 425/65R22.5 erhältlich.

Die Medium-Reifen von Bridgestone für Leicht- und Medium-Lkw meistern die Herausforderungen städtischer und regionaler Logistik und sind Unternehmensangaben zufolge gegen äußere Einwirkungen robust und beständig. Auch die neuen Bridgestone R-STEER 002 und R-DRIVE 002 verfügen über die Alpine-Markierung. Der Bridgestone RW-Drive 001, Nachfolger des W990, ist für die Antriebsachse konzipiert. Es wird voraussichtlich ab Dezember 2017 in den Dimensionen 295/80, 315/80 und 315/70 auf dem Markt erhältlich sein.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der November-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf der IAA 2018 präsentiert Bridgestone die neueste Generation seiner kraftstoffeffizienten Ecopia Reifen.

    Auf der IAA 2018 präsentiert Bridgestone aktuell die neueste Generation seiner kraftstoffeffizienten Ecopia Reifen sowie die digitale Flottenmanagementlösung „FleetPulse“.

  • Die INTERMOT-Besucher bekommen am Messestand der Japaner den Battlax Hypersport S22 zu sehen.

    Bridgestone zeigt auf der INTERMOT gleich vier neue Reifen für die Saison 2019. Die Besucher der Zweiradmesse bekommen am Messestand der Japaner den Battlax Hypersport S22, den Adventurecross AX41, den Adventurecross Scrambler AX41S sowie den Battlecross E50 zu sehen.

  • Der Bridgestone Messestand befindet sich in Pavillon 36, C9.

    Bridgestone stellt erneut auf der EIMA International aus. Seinen ersten internationalen Auftritt Premiere feiert in Bologna der VX-TRACTOR.

  • Der VX-TRACTOR wurde im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Bridgestone in Rom entwickelt und im unternehmenseigenen Werk in Spanien produziert.

    Bridgestone hat mit dem neuen VX-TRACTOR sein Sortiment an Landwirtschaftsreifen weiter ausgebaut. Der Reifenneuling soll laut Hersteller hinsichtlich Traktion und Lebensdauer Maßstäbe setzen.