Bridgestone-Präsenz beim 45. ADAC Zurich 24h-Rennen

Donnerstag, 18 Mai, 2017 - 17:00
Der Reifenhersteller Bridgestone ist vom 25. bis 28. Mai 2017 beim 45. ADAC Zurich 24h-Rennen am Nürburgring dabei und stattet das am Rennen teilnehmende Toyota Gazoo Racing-Team zum elften Mal mit Reifen aus.

Bridgestone ist vom 25. bis 28. Mai 2017 beim 45. ADAC Zurich 24h-Rennen am Nürburgring dabei und stattet das am Rennen teilnehmende Toyota Gazoo Racing-Team zum elften Mal mit Reifen aus. Während des Events ist das Unternehmen auch abseits der Rennstrecke mit einem Promotionstand vor Ort.

„Wir freuen uns, dass uns das Toyota Gazoo Racing-Team als offiziellen Reifenpartner für das legendäre 24h-Rennen am Nürburgring ausgewählt hat“, sagt Christian Mathes, Bridgestone Pressesprecher. „Mit unseren Potenza Premium-Hochleistungsreifen geben wir dem Team die Möglichkeit, an ihre bisherigen Erfolge anzuknüpfen.“ Motorsport-Fans haben die Möglichkeit, sich am Promotionsstand über Bridgestone Produkte zu informieren. Bridgestone und „auto motor und sport“ verlosen ein exklusives Komplettpaket zum 24h-Rennen am Nürburgring. Teilnahmeschluss ist der 21. Mai 2017.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hankook rüstet exklusiv den neuen BMW M4 GT4 beim ADAC Zurich 24h-Rennen aus.

    Hankook ist bei der 45. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennens auf dem Nürburgring Reifenpartner der TCR- und GT4-Klassen. Der Reifenhersteller stattet die beiden Fahrzeugklassen mit seinem Ventus Race in allen erforderlichen Dimensionen mit je einer Trocken- und einer Nassvariante aus. Darüber hinaus präsentiert BMW sein neues Kundensport-Rennfahrzeug, den neuen M4 GT4 der Öffentlichkeit erstmals im Motorsport Design.

  • Das ADAC Zurich 24h-Rennen hat ein neues Logo.

    Das ADAC Zurich 24h-Rennen findet dieses Jahr bereits zum 45. Mal statt. Zu diesem Jubiläum erhält das Logo einen neuen Look: Die fast fünf Jahrzehnte lang als Erkennungsmerkmal genutzte schwarz-weiß-karierte Hand mit Stoppuhr wird ab diesem Jahr durch ein neues Logo ersetzt, dass die Wortmarke „24h“ in einem markanten Schriftzug vereint. Begleitet wird der Schriftzug von Zurich als Namenssponsor, dem ADAC als Veranstalter und dem Nürburgring als Austragungsort.

  • Bei dem 7. Deutschen Sportjournalistenpreises 2017 wurden Deutschlands Sportmoderatoren, Experten und Fachmedien im Grand Elysée Hotel in Hamburg ausgezeichnet.

    Bei dem 7. Deutschen Sportjournalistenpreises 2017 wurden Deutschlands Sportmoderatoren, Experten und Fachmedien im Grand Elysée Hotel in Hamburg ausgezeichnet. Lothar Matthäus ist der meistzitierte Sportexperte 2016 und Ex-Nationalspieler Oliver Kahn hat die Wahl zum besten Sportexperten bereits zum zweiten Mal für sich entschieden. Bridgestone war bei der Verleihung Sponsor-Partner und präsentierte zudem die Kategorie „Bester Newcomer“. Die ging an Marco Hagemann vom kicker talk Eurosport .

  • Das Team Giti und Dörr Motorsport beim zweiten VLN Lauf am Nürburgring.

    Nachdem Giti Tire Ende März die Zusammenarbeit mit Dörr Motorsport bekanntgegeben hat, freut sich der Reifenhersteller nun über erste Erfolge: Beim zweiten Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring am 08. April 2017 fuhr Dörr Motorsport auf den zweiten Platz seiner Klasse. Damit ist das aktive Training für das ADAC Zurich 24h-Rennen absolviert und der Fokus auf das letzte Wochenende im Mai ausgerichtet.