Bridgestone stellt neue Generation der Ecopia Reifen vor

Mittwoch, 1 August, 2018 - 11:45
Mit praktischen, nachhaltigen und effizienten Lösungen will Bridgestone auf die Bedürfnisse von Flotten, Erstausrüstern und wichtigen Kunden reagieren und somit auch die Zukunft der Mobilität mitgestalten.

Bridgestone will Flottenbetreiber mit modernen Lösungen für ihre alltäglichen Herausforderungen unterstützen. Für die sich weltweit schnell wandelnde Logistikbranche bietet das Unternehmen neue Produkte, digitale Lösungen, Reifen und Technologien an. Auf der IAA 2018 wird Bridgestone in Halle 16 am Stand C01 neue Produkte präsentieren, die sein Angebot an Reifen und Mobilitätslösungen ergänzen.

Flottenbetreiber benötigen in der heutigen Zeit effiziente, komfortable und nachhaltige Produkte und Serviceleistungen. Mit praktischen, nachhaltigen und effizienten Lösungen reagiert Bridgestone eigenen Angaben zufolge auf die Bedürfnisse von Flotten, Erstausrüstern und wichtigen Kunden. Auf der diesjährigen IAA wird der Reifenhersteller daher auch die neue Generation seiner Ecopia Reifen für Lkw und Busse vorstellen.

Bridgestone hat die neue Ecopia Serie in Zusammenarbeit mit Flottenkunden aus ganz Europa entwickelt und getestet. Die Logistikbranche ist für die eigene Wettbewerbsfähigkeit auf sinkende Betriebskosten angewiesen, die vor allem durch eine deutliche Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs, ausgezeichnete Nasshaftung und herausragende Laufleistung erreicht werden kann, weiß auch Bridgestone. Bei der neuen Ecopia Generation kann die Lebensdauer, ebenso wie bei den Vorgängern, durch Bandag Runderneuerungen verlängert werden.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der September-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf der IAA 2018 präsentiert Bridgestone die neueste Generation seiner kraftstoffeffizienten Ecopia Reifen.

    Auf der IAA 2018 präsentiert Bridgestone aktuell die neueste Generation seiner kraftstoffeffizienten Ecopia Reifen sowie die digitale Flottenmanagementlösung „FleetPulse“.

  • Der Bridgestone Messestand befindet sich in Pavillon 36, C9.

    Bridgestone stellt erneut auf der EIMA International aus. Seinen ersten internationalen Auftritt Premiere feiert in Bologna der VX-TRACTOR.

  • Die DuraShield-Technologie soll die Omnitrac-Reifen wesentlich robuster machen.

    Der internationale Reifenhersteller Goodyear führt eine neue Nutzfahrzeug-Reifenserie für den gemischten Einsatz in den Markt ein. Die neuen Omnitrac-Gummis sollen über eine besonders hohe Verletzungsresistenz verfügen und eine längere Nutzungsdauer möglich machen. Wesentliche Bestandteile der Vermarktung der neuen Reifen-Generation sind auch Garantie bei unbeabsichtigten Reifenschäden sowie einer einhundertprozentigen Karkassenakzeptanz für die Runderneuerung.

  • Die INTERMOT-Besucher bekommen am Messestand der Japaner den Battlax Hypersport S22 zu sehen.

    Bridgestone zeigt auf der INTERMOT gleich vier neue Reifen für die Saison 2019. Die Besucher der Zweiradmesse bekommen am Messestand der Japaner den Battlax Hypersport S22, den Adventurecross AX41, den Adventurecross Scrambler AX41S sowie den Battlecross E50 zu sehen.