Bridgestone unterstützt Beachvolleyballerinnen beim Weltrekordversuch

Montag, 28 August, 2017 - 15:15
Die Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst wollen einen Weltrekord aufstellen.

Gemeinsam mit den Bewohnern ihrer Wahlheimat Hamburg wollen die beiden Olympiasiegerinnen und Weltmeisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst zeigen, dass man im Team jedes Ziel erreichen kann. Deswegen rufen sie am 5. September 2017 zum "weltweit größten" Beachvolleyballtraining auf. Im Beach Hamburg, der Trainingsstätte der Vorzeigeathletinnen, können alle Sportbegeisterten um 16 Uhr am weltweit größten Training teilnehmen.

Der Weltrekordversuch ist Teil der Kampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“ des Reifenherstellers Bridgestone. Mindestens 250 Teilnehmer müssen sich für das Beachvolleyballtraining melden. „Wenn man sich gemeinsam Ziele setzt, entwickelt man eine enorme Kraft. Konflikte, Rückschläge und Hindernisse gehören dazu, aber als Team, in dem man sich vertraut und auch in schwierigen Situationen Geduld beweist, ist alles möglich“, so Walkenhorst. „Wir wollen nun unserer Wahlheimat zeigen, dass jeder Traum machbar ist. Deswegen freuen wir uns sehr darauf, zusammen mit vielen Hamburgern den Weltrekord als Team zu erreichen“.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bridgestone Reifen zeigten konstante Performance beim ersten Rennen der FIM Endurance World Championship (EWC) Saison 2017/2018.

    Die von Bridgestone unterstützten Teams sind beim ersten Rennen der neuen FIM Endurance World Championship (EWC) Saison, dem Bol d’Or 24h-Rennen vom 16. bis zum 17. September 2017, in Frankreich gestartet. Die Verantwortlichen des Reifenherstellers zeigten sich mit der Performance der Reifen zufrieden – trotz der Stürze, die sowohl das YART Yamaha Official EWC-Team als auch das F.C.C TSR Honda-Team aus dem Rennen warfen.

  • Der Olympiasieger Fabian Hambüchen testete den „Air Free Concept“ Fahrradreifen am Bridgestone Stand. (© isp-grube)

    Bridgestone zeigte sich auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) als weltweit größter Reifenhersteller vom 14. bis 24. September 2017 mit Aktionen, etablierten Produkten sowie prominenter Unterstützung: Die Olympiasieger Fabian Hambüchen, Laura Ludwig und Kira Walkenhorst traten als Botschafter der Kampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“ auf. Bridgestone stellte außerdem den neuen Touring-Reifen Turanza T005 vor.

  • Laura Ludwig und Kira Walkenhorst auf der Agritechnica am Bridgestone Messestand. Foto: Janto Trappe.

    Der Reifenhersteller Bridgestone ist noch bis zum 18. November 2017 auf der Agritechnica in Halle 20 an Stand A63 vertreten. Vor Ort wird der neue Bridgestone Premium VX-Tractor Reifen erstmals den Messebesuchern präsentiert. Prominente Unterstützung erhält Bridgestone von den „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“ Kampagnen-Botschafterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst.

  • Die Preisträger des diesjährigen „Sport Bild Awards“.

    Beim diesjährigen 15. „SPORT BILD Award“ wurden internationale Sportgrößen durch die Sportzeitschrift in der Fischauktionshalle in Hamburg für besondere Leistungen und Engagement ausgezeichnet. Bridgestone war bei der Verleihung am 21. August 2017 als Sponsor dabei.