Bridgestone unterstützt HORIZONT SNOWMASTERS

Donnerstag, 12 April, 2018 - 11:15
Bridgestone unterstützt als einer der Hauptpartner und ist Namensgeber des SNOWMASTERS Race.

Bei den HORIZONT SNOWMASTERS in Lech Zürs treffen vom 13. bis 15. April 2018 die Größen der Werbe- und Kommunikationsbranche zusammen. Bridgestone unterstützt als einer der Hauptpartner und ist Namensgeber des SNOWMASTERS Race, bei dem sowohl Skifahrer als auch Snowboarder jeweils in unterschiedlichen Klassen um den Titel kämpfen.

Christian Mathes, Manager Motorpresse der Bridgestone Central Region, sagt: „Der B2B-Event ist ein schönes Beispiel dafür, wie Geselligkeit, Sport und Business verbunden werden. Teilnehmer haben die Möglichkeit, in relaxter Atmosphäre zu networken und gleichzeitig gemeinsam mit Bridgestone eine Vielfalt an Wintersportaktivitäten zu genießen.“ Ziel der Veranstaltung ist der Aufbau einer branchenübergreifenden Plattform für die Entscheider der Werbe- und Kommunikationsbranche. Das Sponsoring der HORIZONT SNOWMASTERS ist Teil der europäischen Kampagne, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Sensibilisierung von Autofahrern gegenüber der Bedeutung von Winterreifen zu erhöhen. Die Partnerschaft mit dem Audi FIS Ski World Cup ist ebenfalls Teil dieser Strategie. Neben der Piste stellt Bridgestone den neuen Premium Touring-Reifen Turanza T005 vor.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auszug aus der Bridgestone-Infografik zur „Global Sustainable Procurement Policy“.

    Bridgestone hat eine neue „Global Sustainable Procurement Policy“ bekannt gegegeben, die qualifizierte Lieferanten identifizieren und bewerten, Best Practices fördern und als Kommunikations- und Verbesserungsinstrument für die Branche dienen soll. Die Richtlinie spiegelt laut Bridgestone die Selbstverpflichtung des Unternehmens zur nachhaltigen Beschaffungspolitik wider, die Maßnahmen zur Realisierung langfristiger ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Vorteile vorantreibt.

  • Zur Anwendung kommt die Battlax Reifentechnologie.

    Bridgestone hat seine Reifenserie für Maxi Scooter mit der Battlax Motorradreifen-Technologie erweitert. Seit Februar sind der Sportreifen Battlax Scooter SC2 und der Touring-Reifen Battlax Scooter SC2 Rain neu im Programm.

  • Bridgestone wird zum zweiten Mal von der Nichtregierungsorganisation CDP ausgezeichnet.

    Bridgestone wird zum zweiten Mal von der Nichtregierungsorganisation CDP ausgezeichnet. Diese sammelt und verbreitet Umweltinformationen, auf deren Basis sie Unternehmen hinsichtlich ihres Nachhaltigkeitsengagements bewertet. Bridgestone arbeitet daran, den CO2-Ausstoß in der eigenen Lieferkette zu verringern. In diesem Zusammenhang nahm der CDP Bridgestone in die eigene Bestenliste auf und vergab im Supplier Engagement Rating die Bestnote A für Klimaschutz in der Lieferkette. Gleichzeitig wurde Bridgestone als weltweit führend im nachhaltigen Umgang mit Wasser ausgezeichnet und dafür ebenfalls in die „Water A List“ des CDP aufgenommen.

  • Der Battlax Sport Touring T31 ist als Standard-Version in acht Größen für das Vorder- und in neun Größen für das Hinterrad erhältlich. Hinzu kommen zwei weitere Größen für das Vorder- sowie drei Größen für das Hinterrad in der verstärkten GT-Version.

    Bridgestone erweitert sein Motorradreifen-Produktportfolio um den neuen Battlax Sport Touring T31. Nach Angaben des Unternehmens zeigt der neue Reifen eine verbesserte Performance bei Nässe und maximales Kontaktgefühl zur Straße.