Bridgestone: Vier Reifen debütieren auf INTERMOT

Mittwoch, 26 September, 2018 - 10:30
Die INTERMOT-Besucher bekommen am Messestand der Japaner den Battlax Hypersport S22 zu sehen.

Bridgestone zeigt auf der INTERMOT gleich vier neue Reifen für die Saison 2019. Die Besucher der Zweiradmesse bekommen am Messestand der Japaner den Battlax Hypersport S22, den Adventurecross AX41, den Adventurecross Scrambler AX41S sowie den Battlecross E50 zu sehen.

Die Konstruktion und das Design des Battlax Hypersport S22 sollen die Bedürfnisse von Hypersport-Fahrern bedienen: Leichtes Handling, direktes Feedback und gutes Kurvenverhalten. Die neue molekulare Gummimischungs-Technologie und das Laufflächendesign sichern laut den Entwicklern gute Performance auf trockener und nasser Fahrbahn gleichermaßen.

Zweite Neuheit ist mit dem Battlax Adventurecross AX41 ein Off-Road-Reifen. Das Block-Design und deren neue Positionierung verbessert nach Unternehmensangaben sowohl die Traktion im Gelände als auch auf unterschiedlichen Untergründen. Eine weitere Zielvorgabe war die Realisierung einer langen Laufleistung. Speziell für den "Cafe Racer" entwickelt, soll der neue Battlax Adventurecross Scrambler AX41S Stil, Design und Performance vereinen. Auch er verfügt über die neue Gummimischungs-Technologie und ein optimiertes Profildesign.

Erstmals wird in Köln auch der Bridgestone Battlecross E50 zu sehen sein. Sein neues Profildesign soll für einen zusätzlichen Kanteneffekt sorgen und Traktion auf steinigem, nassem oder sandigem Terrain bieten. Die Seitenwände wurden zudem auf maximale Dämpfung ausgerichtet.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Bridgestone Messestand befindet sich in Pavillon 36, C9.

    Bridgestone stellt erneut auf der EIMA International aus. Seinen ersten internationalen Auftritt Premiere feiert in Bologna der VX-TRACTOR.

  • Auf der IAA 2018 präsentiert Bridgestone die neueste Generation seiner kraftstoffeffizienten Ecopia Reifen.

    Auf der IAA 2018 präsentiert Bridgestone aktuell die neueste Generation seiner kraftstoffeffizienten Ecopia Reifen sowie die digitale Flottenmanagementlösung „FleetPulse“.

  • Erster Ansprechpartner bei Bridgestone für Händler: Wolfgang Terfloth lebt den Partner-Gedanken.

    Die Koelnmesse kommunizierte Rekordzahlen zur INTERMOT 2018: Gut 220.000 Besucher informierten sich über Neuheiten auf dem Motorradmarkt. Reifentechnisch erregten Bridgestone und Avon mit ihren Messepräsenzen die größte Aufmerksamkeit.

  • Bridgestone erweitert seine Unterstützung der Paralympischen Bewegung bis 2024.

    Bridgestone erweitert seine Unterstützung der Paralympischen Bewegung bis 2024. Der Reifenhersteller wird der siebte weltweite Partner des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC). Damit erhält Bridgestone die globalen Rechte, bis zum Jahr 2024 für die Paralympische Bewegung zu werben.