Bridgestone zeigt Mobilitätslösungen auf Autosalon Paris

Freitag, 10 August, 2018 - 10:45
Bridgestone präsentiert seine Mobilitätslösungen auf dem Autosalon Paris.

Bridgestone präsentiert seine Mobilitätslösungen auf dem Autosalon Paris. Den Besuchern wollen die Japaner unter anderem die CSR-Strategie „Our Way to Serve“ vorstellen. Das Unternehmen entwickelt Produkte, die den Kraftstoffverbrauch und die damit verbundenen CO2 Emissionen verringern sollen.

Zu diesen zählt das Gummi-Polymer HSR, das Gummi und Harz auf molekularer Ebene miteinander verbindet. Dadurch entsteht ein synthetischer Kautschuk, der biegsam wie Gummi ist, aber eine 2,5-mal höhere Festigkeit als Naturkautschuk aufweist, teilen die Verantwortlichen mit. Ressourcen sollen effektiver und nachhaltiger genutzt werden. Die Marke nennt darüber hinaus das Air Free Concept und die Ecopia Reifen mit der „Ologic-Technologie“. Die Messepräsenz zeigt aber auch Reifenneuheiten wie den Ganzjahresreifen Weather Control A005.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf der IAA 2018 präsentiert Bridgestone die neueste Generation seiner kraftstoffeffizienten Ecopia Reifen.

    Auf der IAA 2018 präsentiert Bridgestone aktuell die neueste Generation seiner kraftstoffeffizienten Ecopia Reifen sowie die digitale Flottenmanagementlösung „FleetPulse“.

  • Bridgestone stellt auf der REIFEN 2018 aus.

    Im Rahmen der Automechanika ist Bridgestone vom 11. bis 15. September 2018 auf der REIFEN mit einem Angebot an Produkten und Lösungen vertreten. Neben dem Bridgestone Turanza T005 Sommerreifen mit B-Silent-Technologie für ausgewählte Dimensionen und den beiden Winterreifen DriveGuard Winter und LM001 Evo präsentiert das Unternehmen auch seinen neuen Ganzjahresreifen Weather Control A005 sowie den Ecopia EP500 mit „Ologic-Technologie“.

  • Beim Bridgestone Kicker Cup galt es, Weltmeister Chris Marks zu schlagen.

    Mitarbeiter von Bridgestone und deren Familienangehörige haben in Bad Homburg das erste Familiensommerfest der deutschen Niederlassung gefeiert. Die Verantwortlichen des Reifenherstellers bekannten sich erneut zum Standort in Bad Homburg, an dem das Unternehmen bereits seit 1996 vertreten ist.

  • Von links: Christophe Poméon (Director Commercial Products), Nicole Borngesser (Business Development Manager), Christian Mühlhäuser (Managing Director) von Bridgestone Central Region sowie Stephan Helm (Geschäftsführer) und Sascha Kemper (Leiter Vertrieb/Einkauf/Marketing) von Reifen Helm freuen sich über die Fortführung der langjährigen Kooperation.

    Reifen Helm und Bridgestone führen ihre langjährige Kooperation fort. „Die Häuser arbeiten seit Jahrzehnten hervorragend zusammen. Eine gemeinsame Marktbearbeitung von Pkw- über Lkw- bis hin zu Spezialreifen und somit über alle Produktsegmente hinweg sichert ein für beide Seiten erfolgreiches Geschäft. Durch die Kombination aus hervorragenden Produkten und exzellentem Service können wir unseren Kunden ein optimales Leistungspaket anbieten“, versichert Stephan Helm, Geschäftsführer der Reifen Helm Unternehmensgruppe.