Bridgestones neuer V-Steel L-Traction auf Steinexpo zu sehen

Freitag, 11 August, 2017 - 11:15
Der Radialreifen VLT überzeugt Unternehmensangaben zufolge durch seine Wendigkeit, Traktion sowie Geländegängigkeit und ist für lehmigen, weichen und schlammigen bis hin zu festem Untergrund geeignet.

Bridgestone wird vom 30. August bis zum 02. September 2017 auf der Steinexpo, der internationalen Demonstrationsmesse für die Baustoffindustrie, im hessischen Homberg/Nieder-Ofleiden vertreten sein. Auf der Ausstellerfläche B19 präsentiert das Unternehmen den neuen Radialreifen V-Steel L-Traction (VLT) in 29 Zoll. Er wurde für die neue Klasse der knickgelenkten Dumper konzipiert und deckt das Spektrum von lehmigen, weichen und schlammigen bis hin zu festen Untergründen ab.

Über 40 Profile in insgesamt rund 180 Größen stehen für die verschiedenen Einsatzzwecke zur Verfügung. Der VLT ist derzeit in den Dimensionen 20.5 R25 bis 29.5 R25, 33.25 R29 sowie 750/65 R25 verfügbar. Neben den Bridgestone Reifen, die bei Maschinenausstellern im Einsatz zu sehen sind, präsentiert das Unternehmen außerdem auf der Steinexpo folgende Reifen im Ausstellerbereich: den V-Steel Rock Quarry Premium (VRQP) und den V-Steel N-Lug (VSNL).

Einen ausführlichen Bericht zur Steinexpo lesen Sie in der Oktober-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Erstmals zeigt Continental auch auf der Steinexpo Präsenz.

    Continental ist erstmals auf der Steinexpo in Europas größtem Basalt-Steinbruch in Homberg/Nieder-Ofleiden vertreten. Dort zeigt das Technologieunternehmen sein Angebot an Produkten und Lösungen für die Bau- und Baustoffindustrie. Die Steinexpo, die im dreijährigen Turnus veranstaltet wird, findet im Zeitraum vom 30. August bis 02. September 2017 statt.

  • Mit der Ausweitung des „ISTAF Schools Cup“ will man ein Zeichen für die Nachwuchsarbeit in der Leichtathletik setzen.

    Der Reifenhersteller Bridgestone ist neben Spielbank Berlin, DKB und NIKE neuer Premiumpartner des Internationalen Stadionfests Berlin (ISTAF). Bridgestone unterstützt insbesondere auch den regionalen „ISTAF Schools Cup“. Der Nachwuchswettbewerb soll weiter ausgebaut werden.

  • Denn der Runderneuerungsprozess muss ständig kontrolliert und verbessert werden, um die Qualität der vulkanisierten Laufstreifen und Mischungen sicherzustellen, wissen die Fachleute von Kraiburg.

    Kraiburg Austria intensiviert seine Aktivitäten auf dem spanischen Markt. Nachdem Alessandro Bottesini im März als neuer Sales Manager verpflichtet wurde, bietet der oberösterreichische Runderneuerungsspezialist in Spanien einen erweiterten technischen Support für seine Produkte. Die Erfahrung zeigt, so das Unternehmen, dass sich dieser Service für die Runderneuerungspartner sehr stark auf die Endverbraucher auswirkt.

  • Falken und der Liverpool FC freuen sich über die zukünftige Zusammenarbeit.

    Der japanische Reifenhersteller Falken ist neuer globaler Reifen-Partner des Liverpool FC. Die Partnerschaft ist auf mehrere Jahre und als globale Aktivierungsplattform angelegt. Falken zeigt unter anderem auf der LED-Bande Stadionpräsenz und sichert sich den Zugang zu Spielern und Legenden des Premier-League-Klubs sowie die Zusammenarbeit in digitalen Medien und sozialen Netzwerken.