Bridgestones neuer V-Steel L-Traction auf Steinexpo zu sehen

Freitag, 11 August, 2017 - 11:15
Der Radialreifen VLT überzeugt Unternehmensangaben zufolge durch seine Wendigkeit, Traktion sowie Geländegängigkeit und ist für lehmigen, weichen und schlammigen bis hin zu festem Untergrund geeignet.

Bridgestone wird vom 30. August bis zum 02. September 2017 auf der Steinexpo, der internationalen Demonstrationsmesse für die Baustoffindustrie, im hessischen Homberg/Nieder-Ofleiden vertreten sein. Auf der Ausstellerfläche B19 präsentiert das Unternehmen den neuen Radialreifen V-Steel L-Traction (VLT) in 29 Zoll. Er wurde für die neue Klasse der knickgelenkten Dumper konzipiert und deckt das Spektrum von lehmigen, weichen und schlammigen bis hin zu festen Untergründen ab.

Über 40 Profile in insgesamt rund 180 Größen stehen für die verschiedenen Einsatzzwecke zur Verfügung. Der VLT ist derzeit in den Dimensionen 20.5 R25 bis 29.5 R25, 33.25 R29 sowie 750/65 R25 verfügbar. Neben den Bridgestone Reifen, die bei Maschinenausstellern im Einsatz zu sehen sind, präsentiert das Unternehmen außerdem auf der Steinexpo folgende Reifen im Ausstellerbereich: den V-Steel Rock Quarry Premium (VRQP) und den V-Steel N-Lug (VSNL).

Einen ausführlichen Bericht zur Steinexpo lesen Sie in der Oktober-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit dem Platin RP 700 Van Allseason bedient Interpneu das Segment der Ganzjahresreifen für Transporter.

    Mit der Einführung eines neuen Ganzjahresreifens für Transporter weitet Interpneu sein Platin-Sortiment auf das stark wachsende Marktsegment aus. Zum Start des Platin RP 700 Van Allseason werden zwölf Dimensionen in 15 und 16 Zoll produziert. Damit erziele man eine Marktabdeckung von über 80 Prozent, erklärt Günter Sehring, Produktmanager Consumer-Reifen der Pneuhage-Gruppe. Die Reifen tragen alle das Schneeflocken-Symbol 3PMSF (3 Peak Mountain Snow Flake).

  • Die Neuausrichtung der Marke soll den Erfolg von Nokian Tyres vor allem in den Wachstumsmärkten Nordamerika und Mitteleuropa fördern.

    Nokian Tyres modernisiert seinen Markenauftritt. Ziel ist es, in strategischen Wachstumsgebieten attraktiver zu werden. Das neue Markendesign betont die lange Unternehmensgeschichte, die nachhaltige Geschäftsstrategie und die Verpflichtung zu skandinavischen Werten. Im Zentrum steht das Versprechen, unter allen Umständen Sorgenfreiheit zu bieten.

  • Holland Tyre B.V. hat Eef Brinks zum neuen Commercial Manager ernannt.

    Seit dem 1. Februar 2018 ist Eef Brinks neuer Commercial Manager bei dem internationalen Reifengroßhandel Holland Tyre B.V. in Assen. Brinks hat in den letzten zehn Jahren Sales- und Managementerfahrung bei verschiedenen Reifenfirmen im Bereich Landwirtschaft- und Erdbewegung Reifen gesammelt.

  • Thierry Vanengelandt hat die Position des Direktors Franchise Deutschland und Österreich übernommen.

    Der Franchise-Bereich von Euromaster steht ab sofort unter neuer Leitung: Thierry Vanengelandt hat die Position des Direktors Franchise Deutschland und Österreich übernommen. In seiner neuen Funktion verantwortet der gebürtige Franzose das gesamte Franchise-Netzwerk in Deutschland und Österreich mit mehr als 100 Partnerbetrieben.