Brock Alloy Wheels erweitert kontinuierlich ECO-Line

Donnerstag, 22 März, 2018 - 09:00
Brock bietet mit seiner ECO-Line Räderoptionen für Elektrofahrzeuge an.

Brock verzeichnet eine gestiegene Nachfrage nach Leichtmetallrädern für Elektrofahrzeuge. Durch die stetige Erweiterung der ECO-Line von Brock Alloy Wheels kann das Unternehmen bereits eine breite Masse dieser Automobile abdecken.

Ob Tesla Model S oder X, Hyundai Ioniq, VW e-Golf oder e-Up!, Kia Soul, Smart ForFour oder ForTwo, Mercedes B-Klasse und BMW i3, das Räderprogramm von Brock und RC-Design bietet hierfür eine Vielzahl an geprüften Alufelgen. Durch die angepassten Räder wie die neue Brock B39 in „Ferric Grey Voll-Poliert“ und „Himalaya Grey Matt“, Brock B37 und B32, als auch Felgen wie die RC30, RC29 oder RC27 lassen sich die Elektro-Fahrzeuge sowohl optisch als auch technisch aufwerten. Diese ECO Leichtmetallräder verfügen über eine passende ECE oder ABE und können zumeist mit Originalbefestigungen gefahren werden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Brock bietet für den Winter einige Modelle an.

    Mit den neuen Designs RC32 und RCD17 erweitert Brock Alloy Wheels das Winterfelgenprogramm der Marken Brock und RC. Über 45 verschiedene Design Räder bietet der Felgenhersteller derzeit an. Zur Eingrenzung des Portfolios unterstützt Brock Alloy Wheels den Fachhandel mit der bereits versendeten Winterzuordnung und weiteren Informationsmaterialien.

  • Ein neuer Betrieb in Bonn in der Gerhard-Domagk-Straße erweitert seit Mitte September das Filialnetzwerk von Premio Reifen + Autoservice Johann.

    Ein neuer Betrieb in Bonn in der Gerhard-Domagk-Straße erweitert seit Mitte September das Filialnetzwerk von Premio Reifen + Autoservice Johann. Das Familienunternehmen bietet nunmehr in sieben Betrieben mit 84 Mitarbeitern zwischen Bonn und Wuppertal Reifen- und Autoservice an.

  • Die Uniroyal TH 40-Trailerreifen sollen eine hohe Strapazierfähigkeit vorweisen.

    Uniroyal erweitert sein Angebot an TH 40-Trailerreifen um neue 17,5 Zoll-Reifen für Tieflader in den Größen 215/75, 235/75 und 245/70. Die Reifen sind für den kombinierten Regional- und Langstreckenverkehr konzipiert. Nach Unternehmensangaben zeichnen sich die Reifen durch eine hohe Strapazierfähigkeit, Laufleistung und Grip auch auf nasser Fahrbahn aus.

  • Falken erweitert sein Engagement im europäischen Fußball.

    Falken erweitert sein Engagement im europäischen Fußball: Sponsorings bucht die Marke in Deutschland, England, Spanien, Italien, Frankreich, Niederlanden und Polen sowie erstmals in dieser Saison in Schweden. Bereits seit der letzten Saison ist Falken globaler Reifen-Partner des 18-fachen englischen Meisters Liverpool FC.