Brock läutet mit Au-Trade AG Frühjahrssaison ein

Dienstag, 6 März, 2018 - 13:00
Zusammen mit der Au-Trade AG wird Brock auf dem Auto-Salon Genf Präsenz zeigen.

Der Alufelgen Hersteller Brock Alloy Wheels sieht sich für die Frühjahrsaison bestens vorbereitet. Neue Felgendesigns, Farbvarianten und Anwendungen, sowie Verkaufsunterlagen stehen seit Kurzem zur Verfügung. 

Die Firma Brock Alloy Wheels nutzt auch in diesem Jahr, in Kooperation mit dem Schweizer Partner Au-Trade AG, die Präsentationsmöglichkeit ihrer Neuheiten auf dem Genfer Automobil Salon 2018. Im Vordergrund der Leichtmetallräder der Marken Brock und RC-Design steht die Brock B39. Diese wird in den neuen Lackvarianten „Ferric Grey Voll-Poliert (FGVP)“ und „Himalaya Grey Matt (HGM)“ gezeigt. In den Größen 7.0x17, 7.5x18 und 7.5x19 Zoll steht das Rad in 4- und 5-Loch Anwendungen, neben einer Vielzahl an weiteren Designs, dem Messebesucher zur Schau. Auf dem neu gestalteten Messestand 7112 in Halle 7 steht das Brock-Team bei Fragen zu Felgen und Fahrzeugen, ECE, ABE oder RDKS zur Verfügung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Wahl der „Best Brands“ ist Bestandteil der Leserwahl „Best Cars“ von ams.

    In der Leserwahl „BEST CARS“ kürten die Leser von „auto motor und sport“ wieder die „besten Marken“ für Autozubehör und automobile Dienstleistungen. Auch in diesem Jahr belegte Borbet als Nummer zwei hinter BBS unter den „BEST BRANDS“ wieder einen Spitzenplatz in der Kategorie „Felgen“ und hat in der Beliebtheitsskala im Vergleich zum Vorjahr um knapp zehn Prozent zugelegt. BBS schnitt mit identischer Wertung zum Vorjahr ab.

  • General Manager Giovanni Pomati nutzt seine bei Pirelli gesammelte Erfahrung bei der Etablierung der Marke Aeolus.

    Aeolus Tire Co., Ltd. fühlt sich laut Erklärung weiterhin dem EU-Markt verpflichtet. Angesichts der Antidumping- und Ausgleichsuntersuchungen gegen TBR-Reifen aus China arbeitet Aeolus derzeit daran, die "Auswirkungen auf seine Geschäfte in der EU so gering wie möglich zu halten". Ein Schritt sei es, die Produktion von Aeolus-Produkten für den EU-Markt in andere Werke außerhalb Chinas zu verlagern. Hierdurch sollen bestehende Vertriebskanäle erhalten bleiben.

  • Damit er auch zu schwarzen Leichtmetallfelgen passt, gibt es den EZ-Sensor von Schrader jetzt auch mit schwarzem Ventil.

    Bei Leichtmetallfelgen geht der Trend immer mehr in Richtung farbige Räder, besonders „Schwarz“ scheint beliebt zu sein. Daher hat Schrader nun den EZ-sensor 2.0 als Clamp-in-Version mit neuem schwarzen Aluminiumventil entwickelt.

  • Reifen Krieg und Continental schicken Kunden zum größten Radsportevent der Welt.

    Reifen Krieg und Continental schicken Kunden zum größten Radsportevent der Welt. Wer im Monat Mai Continental-Reifen über den Onlineshop des Großhändlers aus Neuhof kauft, hat die Chance auf zwei exklusive Karten zum Finale der Tour de France. Interessenten melden sich unter https://www.reifen-krieg.de/Tour-de-France an.