BRV aktualisiert FAQ zur „situativen Winterreifenpflicht“

Montag, 7 August, 2017 - 15:30
Das Schneeflockensymbol wird auch 3PMFS, Alpine-Symbol oder Bergpiktogramm mit Schneeflocke genannt.

Vor einiger Zeit haben wir über die gesetzlichen Änderungen (52. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften) bezüglich der „situativen Winterreifenpflicht“ in Deutschland berichtet. Der BRV hat nun die bisherige Unterlage „Fragen und Antworten zur ‚situativen Winterreifenpflicht‘/StVO-Änderung ab 04.12.2010 ..." vom Dezember 2010 aktualisiert.

In der Bundesrepublik Deutschland gilt die „situative Winterreifenpflicht“. Das heißt, wer bei winterlichen Straßenverhältnissen am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen will, muss sein Kraftfahrzeug mit Winterreifen ausstatten. „Winterliche Straßenverhältnisse“ sind nach Paragraf 2 Absatz 3a der StVO „Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eisglätte oder Reifenglätte.“ In den „Häufigen Fragen FAQ zur ‚situativen Winterreifenpflicht‘ in Deutschland“ wird unter anderem auch die Frage geklärt, welche Kraftfahrzeuge die „situative Winterreifenpflicht“ betrifft und welche nicht. So sind zum Beispiel Nutzfahrzeuge der Land- und Forstwirtschaft, einspurige Kraftfahrzeuge et cetera ausgenommen, während die Regelung Kraftfahrzeuge der Klasse M1, M2, M3, N1, N2 oder N3 betrifft.

Als Winterreifen im Sinne der StVO und StVZO gelten Pkw-, Llkw- und Lkw-Neureifen (einschließlich Ganzjahresreifen), runderneuerte oder gebrauchte mit Produktionsdatum bis 31.12.2017  (DOT 5217) und mit M+S - (oder M&S oder M.S.) Kennzeichnung nach ECE-R 30, 54, 108 und 109 in Verbindung mit der EU-Richtlinie 92/23. Diese M+S-Reifen – mit Herstellungsdatum  bis DOT 5217, siehe oben – sind bis 30. September 2024 an Kraftfahrzeugen als Winterreifen zulässig. Pkw-, Llkw- und Lkw-Neureifen (einschließlich Ganzjahresreifen), runderneuerte oder gebrauchte ab Produktionsdatum bis 01.01.2018  (DOT 0118) müssen zusätzlich mit dem Schneeflockensymbol (3PMFS/Alpine-Symbol/Bergpiktogramm mit Schneeflocke) nach ECE-R 30, 54, 108 und 109 in Verbindung mit der ECE-R 117 gekennzeichnet sein. Weitere Informationen finden interessierte BRV-Mitglieder im internen Bereich der BRV-Homepage unter Downloads/Sonstiges/Winterreifenverordnung – Fragen- und Antwortenkatalog.

Eine Übersicht über Reifen mit Schneeflockensymbol finden Sie auch auf unserer Homepage unter Service/ Downloads.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der BRV unterhält für seine Mitglieder einen Rahmenvertrag für den Bereich Internetrecht mit der Rechtsanwaltskanzlei Jensen Emmerich.

    Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Die DSGVO gilt europaweit und sorgt in Unternehmen für starke Veränderungen bei der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Auch der BRV hat Unterlagen wie die Checkliste, die Datenschutzerklärung für Homepage/stationärer Handel oder die Erstellung des Verarbeitungsverzeichnisse aktualisiert.

  • Der Verantwortliche kann den Reifenzustand der gesamten Flotte kontrollieren. Bei etwaigen Problemen sendet das System proaktiv eine SMS oder E-Mail.

    Der Technologiekonzern Continental hat mit ContiConnect seine neue digitale Plattform zur Reifenüberwachung vorgestellt. Die Conti-Verantwortlichen versprechen ein "Reifenmanagement der Zukunft“. Die Technologie soll Flotten sicherer, effizienter und intelligenter machen. Flottenmanager können über ein Webportal auf die Reifendruck- und Temperaturdaten der gesamten Flotte zuzugreifen.

  • Für das Mercedes E-Klasse Coupé R1EC bietet Borbet das Modell GTX in 8,5x19 Zoll an.

    Das neue Mercedes E-Klasse Coupé R1EC kann ab sofort mit dem Borbet Rad GTX ausgerüstet werden. Dabei stehen die Farbausführungen „titan glossy“, „black rim polished matt“ und „gold matt“ zur Verfügung.

  • Der neue Ganzjahresreifen von Bridgestone ist auf der The Tire Cologne zu sehen.

    Bridgestone präsentiert erstmals seinen Weather Control A005 Ganzjahresreifen. Besonders an regnerischen Tagen überzeugt Unternehmensangaben zufolge der Weather Control A005 mit zuverlässiger Performance.