BRV: Neues Grundlagentraining „EM-Reifen“

Montag, 25 März, 2019 - 15:15
Das BRV-Grundlagentraining „EM-Reifen“ findet an zwei Terminen im September statt.

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) vermeldet einen weitere Vergrößerung seines Weiterbildungsspektrums. Das Angebot wird um das Grundlagentraining „EM-Reifen“ erweitert.

Das neue Grundlagentraining „EM-Reifen“ wurde in Zusammenarbeit mit WTRtec-consult, dem inhabergeführten Ingenieur- und Sachverständigenbüro, konzipiert. An zwei Trainingstagen wird den Teilnehmern das technische Grundwissen im Bereich EM-Reifen, Räder und Felgen vermittelt. Neben den Grundlagen der EM-Reifentechnik stehen auch die richtige Reifenwahl, Informationen zu gesetzlichen Bestimmungen sowie Reifenschäden und -reparatur auf dem Programm.

Zielgruppe des neuen BRV-Grundlagentrainings sind Mitarbeiter im Reifenfachhandel und -service, die eine höhere Kompetenz im Segment EM-Reifen erlangen wollen. Als Zugangsvoraussetzung sind eine Verkäufer- oder Servicetätigkeit im Reifenfachhandel sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung mitzubringen. Geplant sind zunächst zwei Kurse im September: Training I: 17/18. September 2019 in Ulm-Seligweiler und Training II: 24./25. September 2019 in Bad Salzschlirf (bei Fulda). Die Anmeldung kann direkt auf der BRV-Website erfolgen.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Februar-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung zeigt sich in neuem Layout.

    Die vorliegende Februar-Ausgabe der AutoRäderReifen-Gummibereifung ist für das gesamte Team ein besonderes Heft: Das Fachmagazin erscheint in einem neuen, hochwertigen Layout.

  • Das ADAC GT Masters startet in die Saison 2019. Pirelli stattet die Teams exklusiv mit dem P Zero DHD2-Reifen aus: Bildrechte: ADAC Motorsport.

    Am 26. April startet in der Motorsport Arena Oschersleben die ADAC GT Masters-Saison 2019. 19 Teams mit 31 Supersportwagen von acht Marken kämpfen um den Titel. Exklusiver Reifenausrüster des ADAC GT Masters ist seit 2015 Pirelli.

  • Die ABT High Performance HR ist exklusiv für den neuen Audi Q8 in 23 Zoll lieferbar. Bildquelle: ABT.

    ABT präsentiert das weltweit erste serienmäßig produzierte Aerorad: das 22 Zoll große ABT Sport HR in „dark smoke“ mit mattschwarzem Aeroring. Die Idee mit dem markanten Ring ist dabei abgeleitet von der limitierten Sonderauflage des GR Aerorades für den ABT RS4-R und ABT RS5-R. Abgesehen davon handelt es sich bei dem Rad mit den zehn filigranen Doppelspeichenpaaren aber um ein komplett neues Design.

  • Euromaster hat ein neues Werkstattsystem eingeführt.

    Euromaster hat ein neues Werkstattsystem eingeführt. Laut den Verantwortlichen verfügt die Michelin-Tochter damit nun über ein zentrales Teilekatalogsystem und einen digitalen Marktplatz. Über seinen bereits im vergangenen Jahr eingeführten digitalen Marktplatz hat Euromaster einen Pool von Lieferanten angebunden.