Buch-Reihe zur Krisenbewältigung

Montag, 11 Juni, 2018 - 14:00
Die Bücher wollen erläutern, wie Unternehmenskrisen verhindert werden können.

Zu einer erfolgreichen Unternehmensführung zählt, dass sich jedes Unternehmen frühzeitig auch mit dem möglichen Eintritt einer Unternehmenskrise befasst. Ein „Management by Kontoauszug“ kann fatale Auswirkungen haben, da Unternehmenskrisen viel früher beginnen und schleichend voranschreiten, sagt Tino Künzel, Autor einer Buchserie zu den Themen Kostensenkung und Krisenmanagement.

Schon bei Wahrnehmung der kleinsten Anzeichen einer Krise, sollte entschieden reagiert werden. Die Buch-Reihe will Einsteigern und Fortgeschrittenen in einer verständlichen Schreibweise erläutern, wie Krisen in einem Unternehmen strukturiert und nachhaltig überwunden werden können. Dabei geht es laut Künzel nicht nur um die reine Krisenbewältigung, sondern auch um die rechtzeitige Krisenerkennung, die Krisennachbearbeitung und die Krisenprävention. Neben der Darlegung der Krisenursachen, der Krisenstadien und deren Symptome sowie möglicher Strategien und Lösungsansätze zur Krisenbewältigung wird der generelle Ablauf des Krisenmanagements vorgestellt. Aber auch auf die organisatorische Strukturierung, die Bedeutung einer vertrauensvollen Krisenkommunikation, die Inhalte eines Sanierungskonzeptes bzw. -plans und die Bedeutung des Sanierungscontrollings wird eingegangen. Zur Krisenbewältigung, -nachbearbeitung und -prävention werden 75 Maßnahmen genannt.

Die 3-teilige Buchserie umfast die Titel:

Ja, ich möchte die Kosten senken –  aber richtig!, 4. Auflage, 2017 = 250 Maßnahmen

Ja, ich möchte die Umsätze steigern –  aber richtig!, 2. Auflage, 2014 = 150 Maßnahmen

Ja, ich möchte Krisen managen –  aber richtig!, 1. Auflage, 2009 = 75 Maßnahmen

Quelle: 

kle

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mike Hummel (l.), Bürger der Gemeinde Inzigkofen, chauffierte die Schönheitskönigin.

    Einen prominenten Fahrgast hatte kürzlich die Firma Reifen Göggel im firmeneigenen Maybach: Anahita Rehbein, die frisch gekürte Miss Germany 2018. In ihrer Heimatgemeinde Inzigkofen war sie kurz nach der Wahl zur Miss Germany im Rahmen der dortigen Gewerbe- und Dienstleistungsschau zum Empfang mit Eintrag in das goldene Buch der Gemeinde eingeladen. Göggel-Marketingleiter Mike Hummel chauffierte die Schönheitskönigin von ihrem Elternhaus zum Empfang in die Römerhalle, begleitet vom Spielmannszug der Ledigengesellschaft Inzigkofen.

  • Prof. h.c. Bodo Buschmann, Gründer und CEO von BRABUS, verstarb am 26. April 2018 nach kurzer Krankheit.

    Prof. h.c. Bodo Buschmann, Gründer und CEO von BRABUS, verstarb am 26. April 2018 nach kurzer Krankheit. Von klein auf Autofan mit Benzin im Blut, gründete Bodo Buschmann im Herbst 1977, noch während seines Jura- und Betriebswirtschaftsstudiums, die BRABUS GmbH in Bottrop. Vom ersten Tag bis heute befasste sich das Unternehmen mit der exklusiven Veredelung von Mercedes-Benz Automobilen.

  • Im Vorfeld der Messe sprach die Redaktion von AutoRäderReifen-Gummibereifung mit Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse, über die The Tire Cologne.

    Die The Tire Cologne steht in den Startlöchern. Vom 29. Mai bis 01. Juni 2018 werden zahlreiche internationale und nationale Messebesucher erwartet, die sich bei den Ausstellern in den Hallen der Koelnmesse über Branchenneuheiten informieren können. Im Vorfeld der Messe sprach die Redaktion von AutoRäderReifen-Gummibereifung mit Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse, über die The Tire Cologne.

  • Das Traktionsprofil K718 war am Messestand von Kraiburg Austria zu sehen.

    Kraiburg Austria stellte auf der THE TIRE COLOGNE drei Profile für Traktion, Trailer und Bus vor, darunter die Traktions- beziehungsweise Trailerprofile K718 und K818.