Camodo AG verbessert Komplettrad-Konfigurator

Donnerstag, 16 März, 2017 - 15:00
Simone Esser, Sales & Marketing Managerin, kommuniziert die Optimierung des Konfigurators.

Für die Sommersaison 2017 hat die Camodo AG ihren Komplettrad-Konfigurator optimiert. Kunden finden in den Tyre100 Portalen laut Unternehmensangaben mittlerweile über 100 verschiedene Alufelgen-Marken. Lieferanten, bei denen der Einbau von Sensoren bei Kompletträdern möglich ist, werden mit einem RDKS-Symbol gekennzeichnet.

Über die Filterfunktion kann auch gezielt nach Lieferanten, die RDKS Service anbieten, gesucht werden. Nach Auswahl des Fahrzeugs und der Felge wird dem Kunden das Messverfahren angezeigt. So soll dieser direkt erkennen können, ob das Fahrzeug einen RDKS Sensor benötigt oder ob es sich um ein indirektes RDKS handelt. Im Warenkorb werden, je nachdem welche Artikel sich darin befinden, weitere Produkte wie Radkappen, Sicherheitsschlösser, Gewichte oder die Reifenversicherung angezeigt, welche mit einem Klick der Bestellung hinzugefügt werden können.

Lesen Sie mehr über Software-Neuheiten und die wichtigsten Portale im IT-Spezial der April-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Firmensitz von HELLA befindet sich in Lippstadt.

    Die HELLA KGaA Hueck & Co. hat eigenen Angaben zufolge in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2016/2017 (1. Juni bis 30. November 2016) Umsatz und Ergebnis weiter verbessert. So erhöhte sich der Umsatz des Automobilzulieferers für Licht und Elektronik im ersten Halbjahr um 1,2 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro. Bereinigt um Währungs- und Portfolioeffekte (Veräußerung der Geschäftsaktivitäten Industries und Airport Lighting) liegt der Umsatzanstieg im ersten Halbjahr bei 2,4 Prozent.

  • Pünktlich zum 25-Jährigen Firmenjubiläum präsentiert sich Reifen Center Wolf online im neuen Gewand.

    Zum 25-Jährigen Firmenjubiläum präsentiert sich Reifen Center Wolf online in neuem, responsiven Gewand. Das Familienunternehmen hat auch den Webshop optimiert. Vorteile sollen auch das Verkaufs-Tool und der Komplettrad-Konfigurator bieten.

  • Falken stellte den neuen Linam Van01 auf der AutoZum in Salzburg vor.

    Die Reifenmarke Falken hat mit der Einführung des LINAM VAN01 seiner Produktpalette einen weiteren Sommerreifen speziell für Vans und Transporter hinzugefügt. Der neue Reifen ist ab Frühjahr 2017 in 21 Größen erhältlich. Falken wird den LINAM VAN01 in den Felgendurchmessern 14 bis 16 Zoll, in den Serien 60 – 82 und in den Geschwindigkeitsklassen R, S, T und H fertigen.

  • Das Profil DV-RT4 ist für die Antriebsachse geeignet.

    Vipal Rubber hat seine Lauffläche DV-RT4, die für den Güterfernverkehr geeignet ist, überarbeitet. Nach Angaben des Unternehmens bietet die Lauffläche nun eine bessere Performance und wird auch für die regionale Verwendung empfohlen. Der Reifen soll eine bessere Stabilität und Balance auf hartem Untergrund bieten. Auch die Laufleistung habe man verbessert. Ebenso habe man den Grip auf glattem Untergrund, Schnee und Matsch erhöht sowie die Abriebsfestigkeit.