Camodo AG verbessert Komplettrad-Konfigurator

Donnerstag, 16 März, 2017 - 15:00
Simone Esser, Sales & Marketing Managerin, kommuniziert die Optimierung des Konfigurators.

Für die Sommersaison 2017 hat die Camodo AG ihren Komplettrad-Konfigurator optimiert. Kunden finden in den Tyre100 Portalen laut Unternehmensangaben mittlerweile über 100 verschiedene Alufelgen-Marken. Lieferanten, bei denen der Einbau von Sensoren bei Kompletträdern möglich ist, werden mit einem RDKS-Symbol gekennzeichnet.

Über die Filterfunktion kann auch gezielt nach Lieferanten, die RDKS Service anbieten, gesucht werden. Nach Auswahl des Fahrzeugs und der Felge wird dem Kunden das Messverfahren angezeigt. So soll dieser direkt erkennen können, ob das Fahrzeug einen RDKS Sensor benötigt oder ob es sich um ein indirektes RDKS handelt. Im Warenkorb werden, je nachdem welche Artikel sich darin befinden, weitere Produkte wie Radkappen, Sicherheitsschlösser, Gewichte oder die Reifenversicherung angezeigt, welche mit einem Klick der Bestellung hinzugefügt werden können.

Lesen Sie mehr über Software-Neuheiten und die wichtigsten Portale im IT-Spezial der April-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf der Homepage der TOP SERVICE TEAM KG bietet der Komplettrad-Konfigurator für jede Automarke in nur vier Schritten die passenden Felgen, Reifen sowie die Sensoren für das RDKS an.

    Die TOP SERVICE TEAM KG kombiniert auf ihrer Homepage einen Komplettrad-Konfigurator mit der Montage des Wunschpakets in einer Filiale der bundesweit zwölf TEAM-Gesellschafter. André Schiller, Produktmanager Autoservice und Felgen in Isernhagen, wirbt: „Der neue Konfigurator verknüpft die Möglichkeiten des Internetkaufs mit der persönlichen Betreuung und Beratung durch den stationären Fachhandel“. 

  • Mit dem Kompletträder Portal von Alcar können über die jeweiligen Webseiten Kompletträder bestellt werden.

    Die Alcar Deutschland GmbH bietet ab sofort ihren Kunden einen kostenlosen Komplettrad-Webshop an. Die Kunden können ein eigenes Design auswählen und somit ihre Farben und Logos verwenden. Das Portal zeigt sich in einem modernen Layout und führt die Komplettradpreise in Echtzeit auf.

  • Pünktlich zum 25-Jährigen Firmenjubiläum präsentiert sich Reifen Center Wolf online im neuen Gewand.

    Zum 25-Jährigen Firmenjubiläum präsentiert sich Reifen Center Wolf online in neuem, responsiven Gewand. Das Familienunternehmen hat auch den Webshop optimiert. Vorteile sollen auch das Verkaufs-Tool und der Komplettrad-Konfigurator bieten.

  • Bosch baut sein Angebot rund um das Thema Vernetzung kontinuierlich aus.

    Bosch bietet eine neue Software an, mit der Werkstätten und der Handel ihre Abläufe künftig effizienter gestalten können. „Wir bauen unser Angebot rund um die Vernetzung konsequent aus, denn wir sind davon überzeugt, dass die Vernetzung das prägende Thema auch für unsere Branche ist“, so Ing. Helmut Stuphann, MBA, Verkaufsleiter Bosch Automotive Aftermarket Österreich.