Camodo: Neuerungen auf Tyre100 Plattformen

Freitag, 22 September, 2017 - 10:30
Auf den Tyre100 Plattformen von Camodo gibt es Neuerungen.

Zur Wintersaison hat die Camodo Automotive AG zwei Neuerungen auf den Tyre100 Plattformen eingefügt, die die Kunden in ihrem Tagesgeschäft unterstützen sollen. Bereits seit der Wintersaison 2016 bietet die Camodo AG auf der Plattform www.tyre100.de die Möglichkeit, vormontierte Alu-Kompletträder zu ordern. Dieser Bereich wurde für die Saison 2017 ausgebaut, sodass neben Alu-Kompletträdern ebenfalls vormontierte Stahl-Kompletträder angeboten werden.

Eine weitere Neuerung auf den Tyre100 Plattformen ist die Erweiterung der Versandarten. Neben dem Standard Versand (24 bis 48 Stunden) können die Tyre100 Kunden jetzt bei einigen Anbietern die bestellte Ware in ihrem PLZ-Bereich selbst abholen oder per Express für den gleichen oder nächsten Werktag bestellen. Auch der Komplettrad Konfigurator wurde verbessert. So finden die Kunden in den Tyre100 Portalen mittlerweile über 100 verschiedene Alufelgen Hersteller/Marken. Im Bestand befinden sich aktuell mehr als eine Millionen Alufelgen bei einem Warenwert von mehr als zwei Milliarden Euro. Auch die Serienangaben (COC Daten) werden für nahezu alle Fahrzeuge angezeigt.

Mit den Fahrzeug- und Felgenbildern und der Möglichkeit eine Verkaufskalkulation zu hinterlegen, eignet sich der Konfigurator auch für die Endkundenberatung. Auch das Verbauen von RDKS im Komplettrad ist mit wenigen Klicks erledigt. Lieferanten, bei denen der Einbau von Sensoren bei Kompletträdern möglich ist, werden mit einem RDKS-Symbol gekennzeichnet, sodass der Kunde dies bei seiner Auswahl berücksichtigen kann. Über die Filterfunktion kann außerdem gezielt nach Lieferanten, die RDKS Service anbieten, gesucht werden. Im Warenkorb werden, je nachdem welche Artikel sich darin befinden, weitere Produkte wie Radkappen, Sicherheitsschlösser, Gewichte, Spurverbreiterungen oder die Reifenversicherung angezeigt, welche der Bestellung hinzugefügt werden können.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit Erweiterung des Komplettrad-Konfigurators wurde zusätzliche Möglichkeiten geschaffen.

    Gestärkt durch das Geschäftsergebnis in 2017 startet die Camodo Automotive AG in das neue Jahr. Einige Neuerungen wurden gemäß Kunden-Anforderungen in den vergangenen Monaten in den Tyre100-Plattformen implementiert. Die Verantwortlichen nennen neue Filter in der Reifensuche und die Erweiterung des Komplettrad-Konfigurators.

  • Kunden finden laut den Camodo-Verantwortlichen in den Tyre100 Portalen mittlerweile über 100 verschiedene Marken.

    Zur Wintersaison stellt die Camodo Automotive AG zwei Erweiterungen auf den Tyre100-Plattformen vor. Ab sofort sind auch vormontierte Stahl-Kompletträder orderbar.

  • Alle ab dem 01. Januar 2018 produzierten Winterreifen müssen das Schneeflocken-Symbol tragen. Copyright: Mobil in Deutschland e.V.

    Wie jedes neue Jahr bringt auch 2018 einige gesetzliche Änderungen mit sich. Mobil in Deutschland e.V. hat einige Neuerungen zusammengetragen. Wie wir bereits ausführlich berichtet haben, müssen ab dem 1. Januar 2018 produzierte Reifen ein „Alpine“-Zeichen, auch Schneeflocken-Symbol genannt, besitzen, um als Winterreifen zu gelten.

  • Pirelli zeigt in Abu Dhabi seine neue Range der Formel 1-Reifen für die Saison 2018.

    Pirelli zeigt in Abu Dhabi seine neue Range der Formel 1-Reifen für die Saison 2018. Sie enthält zwei zusätzliche Slick-Mischungen inklusive neuer Farbgebung. Sämtliche Reifen für 2018 erhielten neue Konstruktionen, Mischungen und Arbeitsbereiche.