Camodo überarbeitet Angebotswesen

Donnerstag, 23 August, 2018 - 14:15
Die Camodo AG bietet auf der Plattform www.tyre100.de die Möglichkeit, vormontierte Alu- Kompletträder zu ordern.

Die Camodo Automotive AG hat im August das komplette Angebotswesen überarbeitet. Neben einem komplett neuen „Outfit“ können die Kunden jetzt auch das eigene Firmenlogo hochladen, einen Montageartikel hinzufügen und das Angebot per pdf drucken oder direkt per E-Mail an den Kunden versenden. Die Angebote können zudem alle online verwaltet werden.

Eine weitere Neuerung finden die Kunden im Stahlfelgen Konfigurator. In der Ergebnisliste wird neben dem Hersteller ab sofort angezeigt, ob es sich bei dem angebotenen Artikel um ein OE/Identrad handelt. Zudem wird dem Kunden angezeigt, ob der Anbieter Kompletträder inklusive RDKS anbietet. Für die Wintersaison 2018 bietet die Camodo AG ihren Kunden auf der Plattform www.tyre100.de zudem die Möglichkeit, vormontierte Alu-Kompletträder zu ordern.

Die Camodo Automotive Automotive AG wird in diesem Jahr auf der Automechanika am VDAT-Gemeinschaftsstand vertreten sein (Halle 3.1 Stand B70). Der Fokus wird laut den Verantwortlichen auf dem neuen Ersatz- und Verschleißteile Modul liegen, welches bereits auf der The Tire Cologne 2018 vorgestellt wurde.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Camodo Automotive AG visiert die 100.000ste Kundenregistrierung in den Tyre100 Portalen an.

    Die Camodo Automotive AG visiert die 100.000ste Kundenregistrierung in den Tyre100 Portalen an. Treiber soll ein Gewinnspiel sein: Kunden können ab sofort nach der Bestellung schätzen, wann die 100.000ste Registrierung erreicht wird (Datum, Uhrzeit, Minute).

  • Der Tyre Alliance Winter-Komplettradkatalog kann ab sofort bestellt werden.

    Die Tyre Alliance stellt ihren Partnern einen neuen Winter-Komplettradkatalog erstmals für Endkunden zur Verfügung. Bisher erschien jährlich nur ein Fachhandels-Katalog. Der Katalog basiert auf den TOP 100-Zulassungen sowie den Neuzulassungen laut KBA im Zeitraum Q4-2017 bis Q2-2018. Er informiert zudem darüber, ob bei den Kompletträdern RDKS-Sensoren vorhanden sind und über eine mögliche Schneekettenfreigabe.

  • Zusammen mit Folierer Florian Schade zeigt Brock Alloy Wheels einen Nissan GT-R.

    Brock Alloy Wheels stellt auf der Essen Motor Show in Halle 6, Stand 6A19, die neuesten Modelle von Brock und RC-Design vor. Neben den Rädern Brock B40 und RC-Design RC32 werden über 40 weiter Designs am Stand gezeigt. In Zusammenarbeit mit dem Exklusiv-Folierer Florian Schade zeigt das Unternehmen eine Live Fahrzeug-Folierung an einem Nissan GT-R. Als weiteres Highlight wird ein komplett umgebauter VW Arteon zu sehen sein.

  • Michael Wetzel heuert bei Reifen Krieg an.

    Seit Januar 2019 verstärkt Michael Wetzel das Team der Reifen Krieg GmbH mit Sitz in Neuhof. Wetzel sammelte Vertriebs- und Managementerfahrung unter anderem im Goodyear-Konzern. Zuletzt arbeitete er als Salesdirektor Pkw Handel Deutschland in Hanau.