Camodo-Verantwortliche deuten Neuerungen in Tyre100-Portale an

Donnerstag, 4 Januar, 2018 - 17:00
Mit Erweiterung des Komplettrad-Konfigurators wurde zusätzliche Möglichkeiten geschaffen.

Gestärkt durch das Geschäftsergebnis in 2017 startet die Camodo Automotive AG in das neue Jahr. Einige Neuerungen wurden gemäß Kunden-Anforderungen in den vergangenen Monaten in den Tyre100-Plattformen implementiert. Die Verantwortlichen nennen neue Filter in der Reifensuche und die Erweiterung des Komplettrad-Konfigurators.

Der Konfigurator zeigt beispielsweise nach der Fahrzeugauswahl neben den Anwendungsbeispielen jetzt auch die COC-Daten. Bereits seit der Wintersaison 2016 bietet die Camodo AG die Möglichkeit, vormontierte Alu-Kompletträder zu ordern. Dieser Bereich wurde für die Saison 2017 ausgebaut, sodass neben Alu-Kompletträdern ebenfalls vormontierte Stahl-Kompletträder angeboten werden. Auch der Bereich der Bereich Marken- und Spezialshops wurde erweitert. Neben Schläuchen, Ölen und RDKS finden die Kunden jetzt Zentrierringe und Spurverbreiterungen als neue Spezialshops auf Tyre100. Mit Blick auf das Jahr 2018 kündigen die IT-Könner aus Erftstadt weitere Neuerungen an.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vom 8.-10. Februar besuchten zahlreiche Branchenakteure die First Stop Partnertagung in Madrid. Bildquelle Gummibereifung

    Am vergangenen Wochenende reisten zahlreiche Branchenteilnehmer aus Industrie und Handel zur First Stop Partnertagung nach Madrid. Die Teilnehmer wurden von den Verantwortlichen des Gastgebers Pneuhage über den Entwicklungsstand des Partnersystems informiert und konnten sich im Rahmen einer kleinen Industriemesse produkttechnisch auf den neuesten Stand bringen.

  • Trafen sich den Räumen der Bohnenkamp-Gruppe: Die Verkaufsleiter der TEAM-Gesellschafter und von Servicequadrat. (Bildquelle: Top Service Team KG)

    Der regelmäßige persönliche Austausch auf allen Ebenen, angefangen bei den Geschäftsführen bis hin zu den Auszubildenden, gehört seit Jahren zur Philosophie der TOP SERVICE TEAM KG. Im März informierten sich die Verkaufsleiter aller Gesellschafter bei der Frühjahrskonferenz über neueste Entwicklungen. Die Bohnenkamp-Gruppe lud in ihre Zentrale in Osnabrück.

  • Auf der THE TIRE COLOGNE präsentierte Sailun das TÜV-Siegel. Nun ist es wieder fort.

    Die Sailun Jinyu Europe Group muss einen herben Rückschlag verkraften. Das Unternehmen verliert das TÜV Süd Prüfzeichen für den Sailun ICE Blazer Alpine.

  • Thorsten Schäfer (l.), Geschäftsführer DRIVER Reifen und KFZ-Technik GmbH, Andreas Penkert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Pirelli Deutschland GmbH, und Rolf Körbler, Geschäftsführer DRIVER Handelssysteme GmbH, begrüßten über 240 Teilnehmer beim DRIVER Jahresauftakt-Event 2019 in Frankfurt/Main. Bildquelle: Pirelli.

    Über 240 Verantwortliche der DRIVER Reifen und KFZ-Technik GmbH, Breuberg, sowie der DRIVER Kooperation freier Reifenhändler und Kfz-Werkstätten trafen sich am 15. und 16. Februar in Frankfurt am Main zur gemeinsamen Jahresauftakt-Veranstaltung 2019. Im Fokus stand der gemeinsame Marktauftritt der beiden Organisationen unter dem Dach des Handelsmarken-Netzwerks DRIVER des Reifenherstellers Pirelli.