Camso Tool berechnet Reifenlebensdauer

Mittwoch, 11 Januar, 2017 - 14:45
Mit dem Tool von Camso soll die maximale Reifenlebensdauer errechnet werden.

Camso führt ein neues Tool zur Berechnung der maximalen Reifenlebensdauer ein. Das Tool soll die Auswahl von Reifen für Gabelstaplereinsätze erleichtern und zur Reduzierung der Betriebskosten beitragen. „Als Spezialisten im Nischenmarkt für Offroad-Mobilität sind wir davon überzeugt, dass die Lösung mit den niedrigsten Betriebskosten nur durch die Wahl des richtigen Reifens für den jeweiligen Einsatz realisiert werden kann“, so Erick Bellefleur, Product Line Director Materialumschlag.

„Die Analyse der Einsatzintensität ist der Schlüssel für die Maximierung der Reifenlebensdauer und führt letztlich dazu, dass sich Ihre Reifeninvestition auszahlt“, so Bellefleur weiter. Mit dem webbasierten Tool von Camso lassen sich die verschiedenen Intensitätsstufen von Gabelstaplereinsätzen bestimmen. Das Tool berücksichtigt Parameter wie Tragfähigkeit, Arbeitsumgebung sowie Stillstands-, Fahrt- und Manövrierzeiten. Darüber hinaus hat Camso vor kurzem drei neue Vollreifen auf den Markt gebracht: den Solideal RES 330 für Einsätze mit geringer Intensität, den Solideal RES 550 Magnum für Einsätze mit mittlerer Intensität und den Solideal RES 660 Xtreme für Einsätze mit hoher Intensität.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit vier Regionallagern in Koblenz, Gießen, Rheinbach und Föhren sowie fünf kleineren Vertriebshäusern und einem Direktzugriff auf rund 400.000 Artikel will Profi Parts eine optimale Lieferfähigkeit garantieren.

    Der Fahrzeugteilehändler Profi Parts aus Koblenz setzt auf SAP Business Objects (BO). Mit der Software lassen sich wichtige Unternehmensdaten aus vorgelagerten Systemen analysieren. Vertrieb und Produktmanagement sollen von den Möglichkeiten im Reporting profitieren.

  • Steffen Fritz uns sein Team haben die kalten Monate genutzt, um das Portal GETTYGO zu modernisieren.

    Die Macher des Portals GETTYGO sehen sich vorbereitet für die Umrüstsaison. Über den Winter hinweg wurden verschiedene Optimierungen der Plattform realisiert – unter anderem wurde das Layout „modernisiert“. Verbessert wurde zudem das Tool „Kundenberatung“.

  • TecAlliance präsentiert komplexe Datenlösungen für den Automobilflottenmarkt.

    Die TecAlliance GmbH präsentiert ihre Lösungen für das Segment Fleet & Leasing am 22.-23. März 2017 auf der Fachmesse Flotte! Der Branchentreff" in Düsseldorf (Halle 8a, Stand K 36-L 31). Der Qualitätsgrad und die fortwährende Optimierung seiner Datenstandards sollen Fachleuten der Fuhrparkbranche zuverlässige Anhaltspunkte für ihre Entscheidungsfindungen bieten. Bei "Flotte! Der Branchentreff" zeigt TecAlliance mit der „Service, Maintenance and Repair Management“-Plattform wie Fuhrparkmanager zu erwartende Wartungs- und Verschleißkosten für alle flottenrelevanten Fahrzeuge berechnen können.

  • Ein Beispiel für die Online-Terminvereinbarung bei Reifen Lorenz.

    Die TOP SERVICE TEAM KG sieht den stationären und digitalen Reifenfachhandel nicht im Widerspruch, sondern als „Power-Paar der Zukunft“. Wem es gelingt, beide Verkaufskanäle intelligent miteinander zu verknüpfen, erschließt wirtschaftliche Potenziale, heißt es seitens des Unternehmens. Unter dieser Perspektive ging die TEAM bereits 2015 die strategische Kooperation „eCommerce“ mit dem Reifenhersteller Continental ein.