Camso Tool berechnet Reifenlebensdauer

Mittwoch, 11 Januar, 2017 - 14:45
Mit dem Tool von Camso soll die maximale Reifenlebensdauer errechnet werden.

Camso führt ein neues Tool zur Berechnung der maximalen Reifenlebensdauer ein. Das Tool soll die Auswahl von Reifen für Gabelstaplereinsätze erleichtern und zur Reduzierung der Betriebskosten beitragen. „Als Spezialisten im Nischenmarkt für Offroad-Mobilität sind wir davon überzeugt, dass die Lösung mit den niedrigsten Betriebskosten nur durch die Wahl des richtigen Reifens für den jeweiligen Einsatz realisiert werden kann“, so Erick Bellefleur, Product Line Director Materialumschlag.

„Die Analyse der Einsatzintensität ist der Schlüssel für die Maximierung der Reifenlebensdauer und führt letztlich dazu, dass sich Ihre Reifeninvestition auszahlt“, so Bellefleur weiter. Mit dem webbasierten Tool von Camso lassen sich die verschiedenen Intensitätsstufen von Gabelstaplereinsätzen bestimmen. Das Tool berücksichtigt Parameter wie Tragfähigkeit, Arbeitsumgebung sowie Stillstands-, Fahrt- und Manövrierzeiten. Darüber hinaus hat Camso vor kurzem drei neue Vollreifen auf den Markt gebracht: den Solideal RES 330 für Einsätze mit geringer Intensität, den Solideal RES 550 Magnum für Einsätze mit mittlerer Intensität und den Solideal RES 660 Xtreme für Einsätze mit hoher Intensität.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • In Barcelona stellte Camso 13 neue Reifen vor und lies sie auf dem Gelände eines Gartencenters testen.

    Die Vorstellung zahlreicher neuer Reifen stand bei der ersten europäischen „Road-Free-Version“ der „Camso Experience“ – eine Produktpräsentation und Verkaufsveranstaltung zum Anfassen – in Barcelona auf der Agenda. Vor Kunden, internationalen Pressevertretern und Teammitgliedern stellte Camso 13 neue Reifen vor.

  • Für Derek Bradeen, Executive Director für Brand, Communications und Global Marketing bei Camso, lassen sich Preiserhöhungen nicht vermeiden.

    Camso gibt eine Preiserhöhung für Produkte bekannt, die über das Aftermarket-Geschäft vertrieben werden. „Wir sind sehr stolz auf die neuen Produkte, die wir auf den Markt gebracht haben. Wir haben jedoch im vergangenen Jahr erhebliche Kostensteigerungen bei Rohstoffen, Logistik und anderen Betriebskosten verzeichnet, die für die Herstellung und den Vertrieb unserer Produkte erforderlich sind“, so Derek Bradeen, Executive Director für Brand, Communications und Global Marketing bei Camso.

  • Der Camso MPT 532R wurde in Barcelona auf der Road-Free-Version der Camso Experience vorgestellt.

    Wie wir bereits in der April-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung (S. 80f.) erwähnt haben, erweitert Camso sein Angebot an Reifen für Kompaktbaumaschinen. Dazu gehören fünf Mehrzweckreifen (MPT) für Baumaschinen und zwei neue Radialreifen für Planier- und Erdbaumaschinen. Mit diesen Reifen richtet sich das Unternehmen vorranging an den europäischen Markt.

  • Camso erweitert sein Staplerangebot in Großbritannien durch die Übernahme von Forklift Tire Specialists Hull Ltd.

    Solideal On-Site Service, die Service-Abteilung von Camso, will ihre Präsenz in Großbritannien mit der Übernahme von Forklift Tire Specialists Hull Ltd. (FTS) ausbauen. Das in Hull, Yorkshire, ansässige Unternehmen gehört mit seinen mehr als 40 Jahren Erfahrungen in der Industriereifensparte zu den bekannten Reifenanbietern im Norden des Vereinigten Königreichs.