Camso Tool berechnet Reifenlebensdauer

Mittwoch, 11 Januar, 2017 - 14:45
Mit dem Tool von Camso soll die maximale Reifenlebensdauer errechnet werden.

Camso führt ein neues Tool zur Berechnung der maximalen Reifenlebensdauer ein. Das Tool soll die Auswahl von Reifen für Gabelstaplereinsätze erleichtern und zur Reduzierung der Betriebskosten beitragen. „Als Spezialisten im Nischenmarkt für Offroad-Mobilität sind wir davon überzeugt, dass die Lösung mit den niedrigsten Betriebskosten nur durch die Wahl des richtigen Reifens für den jeweiligen Einsatz realisiert werden kann“, so Erick Bellefleur, Product Line Director Materialumschlag.

„Die Analyse der Einsatzintensität ist der Schlüssel für die Maximierung der Reifenlebensdauer und führt letztlich dazu, dass sich Ihre Reifeninvestition auszahlt“, so Bellefleur weiter. Mit dem webbasierten Tool von Camso lassen sich die verschiedenen Intensitätsstufen von Gabelstaplereinsätzen bestimmen. Das Tool berücksichtigt Parameter wie Tragfähigkeit, Arbeitsumgebung sowie Stillstands-, Fahrt- und Manövrierzeiten. Darüber hinaus hat Camso vor kurzem drei neue Vollreifen auf den Markt gebracht: den Solideal RES 330 für Einsätze mit geringer Intensität, den Solideal RES 550 Magnum für Einsätze mit mittlerer Intensität und den Solideal RES 660 Xtreme für Einsätze mit hoher Intensität.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Kompaktladerflotte von J. Masterson Construction Corporation wurde mit den Camso SKS 532 ausgerüstet.

    Nach einer Testphase hat sich die J. Masterson Construction Corporation aus Massachusetts nun dazu entschlossen, ihre Kompaktladerflotte mit den neuen Camso SKS 532 Reifen auszurüsten. „Der Reifen bietet Traktion, Performance und Kosteneinsparungen“, so Kevin McGuire, Masterson Constructions Fleet Manager.

  • Mit vier Regionallagern in Koblenz, Gießen, Rheinbach und Föhren sowie fünf kleineren Vertriebshäusern und einem Direktzugriff auf rund 400.000 Artikel will Profi Parts eine optimale Lieferfähigkeit garantieren.

    Der Fahrzeugteilehändler Profi Parts aus Koblenz setzt auf SAP Business Objects (BO). Mit der Software lassen sich wichtige Unternehmensdaten aus vorgelagerten Systemen analysieren. Vertrieb und Produktmanagement sollen von den Möglichkeiten im Reporting profitieren.

  • Anlässlich ihres einjähriges Jubiläum in Deutschland bietet die Reifenplattform für Profis 07ZR.com ein neues Management-Tool.

    Die Reifenplattform 07ZR.com hat ein neues Management-Tool implementiert, um die Endkundenverwaltung ihrer Mitglieder zu vereinfachen. Im vergangenen Jahr nahm das Portal hierzulande seinen Dienst auf.

  • Thomas Boettcher wird neuer Präsident und CEO von Camso.

    Camso bekommt zum 01. April 2017 einen neuen CEO: Thomas Boettcher wird neuer President und Chief Executive Officer (CEO) und folgt auf Pierre Marcouiller, der Executive Chairman of the Board wird. Pierre Marcouiller war 17 Jahre lang CEO von Camso. Er soll weiterhin unter anderem an der strategischen Entwicklung des Unternehmens beteiligt sein. Auch soll er weiterhin Fusionen und Übernahmen verantworten.