CEAT zeigt zwei neue Profile auf der Agritechnica

Dienstag, 3 September, 2019 - 09:15
CEAT Specialty erweitert sein Portfolio um zwei neue Reifen für Traktoren und Mähdrescher. Bildquelle: CEAT.

Reifenhersteller CEAT Specialty präsentiert auf der Agritechnica 2019 zwei neue Landwirtschaftsreifen für Traktoren und Mähdrescher. Die beiden Profile sollen sich besonders durch eine gesteigerte Produktivität auszeichnen. Weitere Konstruktionsdetails gibt der Reifenehrsteller auf der vom 10. bis 16. November stattfindenden Messe bekannt.

CEATs neuer Reifen für Traktoren, der CEAT TorqueMax, wird zunächst in der Größe 480/80 R50 erhältlich sein. An Stand C53 in Halle 4 wird CEAT den Messebesuchern den Aufbau der neu entwickelten Karkasse des neuen Traktorreifens erläutern und einen Überblick über seine möglichen Einsatzgebiete geben.

Für Mähdrescher hat CEAT den Yieldmax mit besonders tiefen Stollen neu im Sortiment. Der speziell für die Vorderachse entwickelte Reifen soll sich eine geringe Bodenverdichtung sowie seine erhöhte Lebensdauer zu seinen Stärken zählen. Zu Beginn kommt der Yieldmax in den Größen 620/75 R32 und 620/75 R36 auf den Markt.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • CEAT zeigt auf der Agritechnica 2019 zwei Reifenneuheiten.

    Der Reifenhersteller CEAT Specialty stellt auf der Agritechnica 2019 (Stand C53, Hall 4, Hannover Messe, 10.-16. November) zwei neue Landwirtschaftsreifen für Traktoren und Mähdrescher vor.

  • Der Winter i*cept LV ist einer von zwei Neuzugängen im Hankook-Sortiment. Bildquelle: Hankook.

    Für die anstehende Wintersaison stockt Reifenhersteller Hankook sein Sortiment um zwei Profile auf. So ergänzen die Koreaner ihre i*cept-Familie mit dem Winter i*cept LV um einen Winterspezialisten für Vans und Transporter. Um der gestiegenen Nachfrage nach Ganzjahresreifen Rechnung zu tragen, wurde mit dem Vantra ST AS 2 ein komplett neuer Ganzjahresreifen für Vans und Leicht-Lkw eingeführt.

  • Die neue Website von CEAT Specialty steht in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Bildquelle: CEAT.

    Reifenhersteller CEAT präsentiert sich ab sofort online mit einer neuen, überarbeiteten Website. Die Weiterentwicklung sei notwendig gewesen, um mit der Zeit Schritt zu halten und seinen Kunden einen besseren Service zu bieten, teilte das in Indien ansässige Unternehmen mit.

  • Oliver J. Schneider, Geschäftsführer der Borbet Vertriebs GmbH, präsentierte auf der IAA die neusten Produkte aus dem Hause Borbet. Bildquelle: Gummibereifung.

    Räderhersteller Borbet präsentierte auf der IAA in Frankfurt am Main zwei neue Designs für das Wintergeschäft. Eine Vielzahl an Verfahrenstechniken und Bausweisen sollen eine große Auswahl an Individualiserungen bieten. Während Borbet mit dem TX den Fokus auf gezielte Individualisierungen legt, erweitert das Z-Rad das Borbet-Sortiment an Ganzjahresrädern.