Chicago Pneumatic offeriert neuen Hochmomentschrauber

Freitag, 11 August, 2017 - 12:00
Das leistungsstärkste Modell ist der CP6641 von Chicaho Pneumatics.

Chicago Pneumatic hat einen neuen Hochmomentschrauber entwickelt, der sich nach Angaben des Unternehmens durch eine hohe Leistung, geringe Wartung und reduzierte Vibrationen auszeichnet. Mit einem Gewicht von 3,8 Kilogramm und einem robusten Gegenhalter zum Abfangen von Reaktionsmomenten eignet sich der CP66 für Anforderungen in der Öl- und Gas-, Energieerzeugungs- und Windenergieindustrie, die hohe Drehmomente erfordern.

Im Vergleich zu einem Schlagschrauber, bietet er nach Angaben des Herstellers eine langlebigere, leistungsfähigere und sicherere Alternative in der Instandhaltung, für Wartung, Reparatur- und Überholungsarbeiten im Bergbau-, Off-Road- und Schwerlastfahrzeug-Sektor. Die CP66-Baureihe mit drei Modellen (1300 Nm, 2600 und 4100 Nm) ist eine kompakte und leistungsstarke Lösung für Hochmomentverschraubungen von 20 bis 45Millimeter mit einer Drehmomentgenauigkeit von +/- fünf Prozent. In Verbindung mit einem ATC (Air Torque Control) Wartungseinheitpaket kann eine feine Druckregulierung erfolgen, die über eine visuelle Anzeige aller Druckverluste im Luftnetz des Kunden anzeigt, so dass dem Anwender jeder Anzugsfehler signalisiert wird.

„Wir wollten unseren Kunden eine Alternative zur Verwendung von Schlagschraubern bei Verschraubungsanwendungen sowie eine Verbesserung von Leistung, Sicherheit und Präzision bieten. Der CP66 sieht nicht nur auf dem Papier gut aus, wir wissen auch aus den Kundenversuchen, dass er wirklich Verbesserungen in Leistung, Haltbarkeit und Bedienerzufriedenheit liefert - nicht nur im Vergleich zu Schlagschraubern, sondern auch zu anderen Hochmomentschraubern auf dem Markt“, so Christophe Roland, Very High Load Product Marketing Manager von Chicago Pneumatic. Der CP66 wird serienmäßig mit einem S-Typ Reaktionsarm geliefert. Optionale Alternativen beinhalten einen verschiebbaren Arm, eine Stahlleiste und eine eckige Klammer.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Produktleitfaden 2018 von CTEK ist ab sofort erhältlich.

    CTEK, eine Marke für die Pflege und Wartung von Fahrzeugbatterien, präsentiert seinen neuen Produktleitfaden 2018. Egal, ob feste Installation oder mobiles Gerät, CTEK hat für alle Arten der Batterieladung eine passende Lösung. Die Palette an 12V- und 24V-Ladegeräten liefert eine komplette Pflegelösung, mit der die Batterieleistung maximiert werden soll.

  • Der neue Audi RS 3 (8V) kann mit der Felge Ronal R62 ausgestattet werden, die sich durch ihre individuell gestaltbaren Designelemente auszeichnet.

    Ab sofort ist die Ronal R62 mit Designelementen auch für den neuen Audi RS 3 (8V) sowie viele andere Fahrzeuge der Mittel- und Kompaktklasse erhältlich. Die R62 ist die erste Ronal Felge, der mit farbigen Designelementen aus Kunststoff ein individuelles Aussehen verliehen werden kann.

  • Die drei wichtigsten Produktlinien für Pkw, Motorräder und Motorsporteinsätze wird Avon Tyres anlässlich der Reifenmesse zwischen dem 29. Mai und 1. Juni in Köln präsentieren.

    Die drei wichtigsten Produktlinien für Pkw, Motorräder und Motorsporteinsätze wird Avon Tyres anlässlich der Reifenmesse zwischen dem 29. Mai und 1. Juni in Köln präsentieren. Die aktuellen, innovativen Reifen von Avon werden in Halle 6, Stand C-070 zu sehen sein.

  • Das Speedline Corse SL7 Gladiatore in „Ferric anthrazit-matt-frontkopiert“ auf dem Porsche Panamera.

    Ab sofort ist das Speedline Corse Design SL7 Gladiatore in „Ferric anthrazit-matt-frontkopiert“ auch für den neuen Porsche Panamera verfügbar. Dank Flowforming-Technologie handelt es sich hierbei um eine leichte Felge, die dennoch sportlich und kraftvoll wirken soll.