CMS stellt neues Rad C23 vor

Montag, 5 Februar, 2018 - 12:45
Das C23 Rad in der Farbausführung „DG“ beziehungsweise „Diamant Grau“.

CMS produziert eigenen Angaben zufolge mehr als neun Millionen Alurädern pro Jahr und beliefert Automobilmarken wie zum Beispiel Mercedes, BMW, Audi, Porsche und VW. In diesem Jahr präsentiert das Unternehmen nun das neue Rad C23.

Das Rad ist für Cruiser und Sportkarossen entwickelt. 15 schmale Speichen, scharfe Kanten und ein poliertes Felgenhorn in der DRB-Ausführung sind optische Merkmale des Rads. Durch das nach außen abgestufte Felgenbett werden die Speichen optisch verlängert. Hinter den Kürzeln „DG“ und „DRB“ verbergen sich die beiden Farbvarianten „Diamant Grau“ und „Diamant Horn Schwarz“. Angeboten wird das Rad in 7,5x17, 8,0x18 und 8,0x19 Zoll.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Forstband pewag bluetrack combitrack ist neu von pewag.

    Der österreichische Kettenhersteller pewag präsentiert sich auf der Interforst in München, der internationalen Leitmesse für die Forstwirtschaft, als Komplettanbieter von Forstbändern und Traktionsketten. Vom 18. bis 22. Juli 2018 kann sich das Fachpublikum am pewag Stand im Freigelände, FM.709A/2 unter anderem über das neue Forstband pewag bluetrack combitrack informieren.

  • Das Goldschmitt GSH3 in „Anthracite Polished Glossy“ ist auch winterfest.

    Goldschmitt führt ein breites Sortiment an Aluminiumfelgen für Transporter und Reisemobile im Programm. Die Räder zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Tragfähigkeit aus. Zudem sind die meisten der Felgen mit einem speziellen Schutzlack ausgestattet, so dass sie auch im Winterbetrieb gefahren werden können.

  • Auf der Automechanika werden die neuen Produktverpackungen zu sehen sein.

    Im Rahmen der diesjährigen Automechanika präsentiert Stop&Go, der Spezialist für eine erfolgreiche Marderabwehr, in Halle 3.1, Stand G90, ein neues Verpackungsdesign, das nach ökologischen Gesichtspunkten entwickelt wurde und erstmals in Frankfurt dem Fachpublikum gezeigt wird.

  • Das MSW 73 von OZ ist nicht nur für BMW erhältlich.

    OZ hat ein neues Leichtmetallrad aufgelegt. Das MSW 73 ist ein einteiliges Sportrad aus der „MSW Avantgarde“-Familie. Das Fünfspeichen-Design wird in zwei Finish-Varianten angeboten. Es stehen „Gloss Dark Grey Full Polished“ und „Gloss Dark Grey“ zur Auswahl. Das Design des neuen Alurades entstammt ursprünglich einer Design-Idee für die Individualisierung von BMW-Modellen.