CMS stellt neues Rad C23 vor

Montag, 5 Februar, 2018 - 12:45
Das C23 Rad in der Farbausführung „DG“ beziehungsweise „Diamant Grau“.

CMS produziert eigenen Angaben zufolge mehr als neun Millionen Alurädern pro Jahr und beliefert Automobilmarken wie zum Beispiel Mercedes, BMW, Audi, Porsche und VW. In diesem Jahr präsentiert das Unternehmen nun das neue Rad C23.

Das Rad ist für Cruiser und Sportkarossen entwickelt. 15 schmale Speichen, scharfe Kanten und ein poliertes Felgenhorn in der DRB-Ausführung sind optische Merkmale des Rads. Durch das nach außen abgestufte Felgenbett werden die Speichen optisch verlängert. Hinter den Kürzeln „DG“ und „DRB“ verbergen sich die beiden Farbvarianten „Diamant Grau“ und „Diamant Horn Schwarz“. Angeboten wird das Rad in 7,5x17, 8,0x18 und 8,0x19 Zoll.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • MotulEvo ist eines der Neuheiten, die das Unternehmen auf der Automechanika zeigen wird.

    Motul präsentiert auf der diesjährigen Automechanika sein integratives und qualitätsorientiertes Garagenkonzept sowie eine Erweiterung der Hybrid-Produktlinie. Ein Highlight am Stand wird die Deutschlandpremiere des neuen TVR Griffith aus der britischen Sportwagenschmiede TVR sein. Die Entwicklung des Griffith war unter anderem eine technische Partnerschaft zwischen Motul und TVR.

  • Das MSW 73 von OZ ist nicht nur für BMW erhältlich.

    OZ hat ein neues Leichtmetallrad aufgelegt. Das MSW 73 ist ein einteiliges Sportrad aus der „MSW Avantgarde“-Familie. Das Fünfspeichen-Design wird in zwei Finish-Varianten angeboten. Es stehen „Gloss Dark Grey Full Polished“ und „Gloss Dark Grey“ zur Auswahl. Das Design des neuen Alurades entstammt ursprünglich einer Design-Idee für die Individualisierung von BMW-Modellen.

  • Eine Auswahl an Händlern aus ganz Europa folgte der Einladung von Nexen.

    Nexen Tire zeigte zwei Reifenneuheiten im Rahmen der „Driving Experience“ im Fahrsicherheitszentrum in Grevenbroich. Das Versprechen der Verantwortlichen für die Zukunft lautet: „Jedes Jahr ein neuer Reifen“. Nexen will die Lücke in Europa zu der großen anderen koreanischen Marke schließen – neue Entwicklungszentren und ein neues Reifenwerk sind Kernelemente.

  • Der Nokian R-Truck kommt in anspruchsvollem Gelände zurecht.

    Nokian Tyres hat sein Produktportfolio für Lkw und Busse in den letzten Jahren erweitert. Neu hinzugekommen ist die Produktreihe Nokian R-Truck für den anspruchsvollen Einsatz im Gelände und auf der Straße – zum Beispiel bei Erdbewegungsarbeiten und in der Forstwirtschaft.