Conti-bereiftes E-SUV feiert Publikums-Premiere

Montag, 8 Juli, 2019 - 15:15
Die neuen Hochleistungsreifen von Continental feierten beim Goodowood Festival of Speed ihre Publikums-Premiere. Bildquelle: Continental.

Auf dem diesjährigen Goodwood Festival of Speed (4. bis 7. Juli) wurde das speziell für die Offroad-Rennserie Extreme E entwickelte E-SUV der Öffentlichkeit präsentiert. Zudem feierten gleich zwei neue Continental-Reifenmodelle beim Goodwood Festival of Speed ihren weltweit ersten Publikumsauftritt.

Als Testfahrerin für die neuen Hochleistungsreifen war die Schwedin Mikaela Åhlin-Kottulinsky im Einsatz. Die neuen Conti-Modelle mit Sommer- und Winterreifentechnologie sollen dem elektrisch angetriebenen SUV das Fahren auf einigen der weltweit schwierigsten Strecken ermöglichen.  Ab 2021 wird das Extreme E-SUV Hauptdarsteller der neuen Rennserie sein.

„Mit unseren Hochleistungsreifen für die Extreme E bieten wir den Fahrern sehr hohen Grip für das Beschleunigen, Bremsen und das präzise Handling auf den sehr anspruchsvollen Strecken“, erläutert Tansu Isik, Head of Marketing EMEA bei Continental. „Die Reifen werden perfekt an das E-SUV der Rennserie angepasst, um auch im Grenzbereich beste Fahrzeugbeherrschung und Sicherheit zu gewährleisten.“

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der August-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Derzeit sind rund 30 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Finanz und Retail in Volketswil beschäftigt.

    Der Goodyear Dunlop-Standort in der Schweiz feiert am 31. Januar sein 80-jähriges Jubiläum. Aktuell sind rund 30 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Finanz und Retail in Volketswil, einer Gemeinde rund 12 Kilometer von der Bankenmetropole Zürich entfernt, beschäftigt.

  • Der Conti Hybrid HT3 WR ist der erste Vertreter einer neuen Trailer-Reifenlinie von Continental. Bildquelle: Conti.

    Mit der Entwicklung einer neuen Reifenlinie will Conti nach eigenen Angaben den unterschiedlichen Anforderungen an Trailer-Reifen im Vertriebsbereich Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) gerecht werden. Die Reifen der neuen Linie sollen jeweils auf die jeweils regionalen Anforderungen zugeschnitten sein.

  • Der Conti CoachRegio ist eine neue Reifenlinie für Überlandbusse.

    Der Conti CoachRegio ist eine neue Reifenlinie für Überlandbusse. Das neue Design erfüllt laut Continental-Angaben die Anforderungen von Busflotten, die im Kurzstrecken- und Überlandverkehr verkehren. Dies betreffe vor allem Reise- oder Schulbusse sowie Shuttleservices.

  • Conti verlost unter Endkunden ein Motorrad-Perfektionstraining am Sachsenring. Bildquelle: Continental.

    Motorradfahrer die zwischen dem 15. Februar und dem 31. Mai einen Satz Continental-Sportreifen kaufen, kommen in die Verlosung für ein Motorrad-Perfektionstraining. Die Verlosung gilt für den Kauf der Modelle ContiSportAttack 4, ContiRaceAttack 2 soft/medium oder ContiRaceAttack 2 Street bei einem Händler in Deutschland.