Conti launcht Webportal für Kfz-Ersatzteilgeschäft

Dienstag, 21 Januar, 2020 - 16:30
Continental bündelt die Informationen über sein Produkt- und Serviceportfolio für das automobile Ersatzteilgeschäft in einem neuen Onlineportal.

Continental bündelt die Informationen über sein Produkt- und Serviceportfolio für das automobile Ersatzteilgeschäft in einem neuen Onlineportal. Werkstätten und Händler sollen über das Web-Angebot auf einen Blick erkenne, mit welchen Produkten, Marken und Services Continental den freien Ersatzteilmarkt beliefert.

„Als einer der größten Autozulieferer und Reifenhersteller weltweit entwickeln wir Zukunftstechnologien. Unser umfassendes Know-how, Produkt- und Serviceportfolio machen wir unseren Partnern im Ersatzteilmarkt zugänglich. Schon jetzt bieten wir mit Reifen, Antriebskomponenten, Elektronik, Bremsen sowie Diagnoselösungen ein großes Produktspektrum, das wir kontinuierlich erweitern. In einer längerfristigen Perspektive wollen wir alles für die Mobilität der Zukunft aus einer Hand anbieten – inklusive der entsprechenden Services, Trainings und Verkaufsförderungskonzepte für Werkstatt und Handel. Eine Informationsplattform ist dafür unabdingbar“, sagt Stefan Doetsch, der den Vertrieb für den Geschäftsbereich Independent Aftermarket bei Continental leitet. Die Webseite steht zunächst in sieben Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Serbisch und Spanisch.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die ersten 250.000 Reifen mit Cokoon sind in Produktion.

    Bereits 2019 haben Continental und Kordsa die Serienfertigung der ersten 250.000 Pkw-Reifen mit neuer Haftungstechnologie gestartet. Seit 2017 arbeiten die beiden Partner eigenen Angaben zufolge gemeinsam an diesem neuen umweltverträglicheren Haftsystem. Die Technologie ermöglicht laut Conti-Information die Verbindung von textilen Festigkeitsträger mit Gummimischungen, ohne den Einsatz von Resorcin und Formaldehyd im Textiltauchbad.

  • Conti verlost unter Endkunden ein Motorrad-Perfektionstraining am Sachsenring. Bildquelle: Continental.

    Motorradfahrer die zwischen dem 15. Februar und dem 31. Mai einen Satz Continental-Sportreifen kaufen, kommen in die Verlosung für ein Motorrad-Perfektionstraining. Die Verlosung gilt für den Kauf der Modelle ContiSportAttack 4, ContiRaceAttack 2 soft/medium oder ContiRaceAttack 2 Street bei einem Händler in Deutschland.

  • Der Conti CoachRegio ist eine neue Reifenlinie für Überlandbusse.

    Der Conti CoachRegio ist eine neue Reifenlinie für Überlandbusse. Das neue Design erfüllt laut Continental-Angaben die Anforderungen von Busflotten, die im Kurzstrecken- und Überlandverkehr verkehren. Dies betreffe vor allem Reise- oder Schulbusse sowie Shuttleservices.

  • Der Conti Hybrid HT3 WR ist der erste Vertreter einer neuen Trailer-Reifenlinie von Continental. Bildquelle: Conti.

    Mit der Entwicklung einer neuen Reifenlinie will Conti nach eigenen Angaben den unterschiedlichen Anforderungen an Trailer-Reifen im Vertriebsbereich Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) gerecht werden. Die Reifen der neuen Linie sollen jeweils auf die jeweils regionalen Anforderungen zugeschnitten sein.