Conti: Leuschner übernimmt Marketingleitung Lkw-Reifen EMEA

Montag, 11 Juni, 2018 - 13:45
Patrick Leuschner ist neuer Head of Marketing Business Region Replacement Truck Tires Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) bei Continental.

Patrick Leuschner ist neuer Head of Marketing Business Region Replacement Truck Tires Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) bei Continental in Hannover. In dieser Rolle berichtet er direkt an Constantin Batsch, Geschäftsbereichsleiter Lkw-Reifen-Ersatzgeschäft EMEA.

Leuschner soll den Wandel bei Continental Nutzfahrzeugreifen vom Reifenhersteller zum Lösungsanbieter vorantreiben. „Die zunehmende Digitalisierung bringt nicht nur Herausforderungen für unsere Branche mit sich, sondern bietet auch eine Vielzahl an Chancen, die wir gemeinsam im Team ergreifen wollen“, so der 43-Jährige. Leuschner kann hierbei auf seine Erfahrung aus inzwischen 20 Jahren in verschiedenen Funktionen bei Continental zurückgreifen. Seine neue Stelle trat Patrick Leuschner bereits zum 1. Januar 2018 an, parallel zu seiner bisherigen Tätigkeit: In Göteborg verantwortete Leuschner in den letzten zwei Jahren unter anderem die Bereiche Marketing, Produktstrategien und Flotten-Services für Continental für die Länder Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland. Zum 1. Juni endete seine Doppelfunktion, so dass er sich nun ganz seiner Aufgabe für EMEA widmen kann. Eins seiner ersten Projekte in der neuen Funktion war der Continental Construction Innovation Day in Málaga: „Die erfolgreiche Einführung des ContiCrossTrac war ein echtes Highlight und ein gelungener Auftakt für die nächsten spannenden Jahre.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • (v.l.) Robert Waldmann und Olaf Campsheide verantwortet ab sofort den Kundendienst "Reifen" bei Continental.

    Beim Technischen Kundendienst Reifen von Continental sind zwei Leitungspositionen neu besetzt worden: Olaf Campsheide (49) ist Leiter des Reifen-Kundendienstes weltweit, er folgt auf Björn Bolze, der nun Leiter des Qualitätsmanagements Lkw-Reifen ist. Robert Waldmann (42) verantwortet nun den Technischen Kundendienst Reifen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Wilfried Deutsch, sein Vorgänger in dieser Position, ist nach 41 Jahren bei Continental in den Ruhestand gegangen.

  • Kaufempfehlung für den Continental Van-Contact 200.

    Promobil hat Sommerreifen der Größe 235/60 R17C für Wohnmobile über einen Testkurs gejagt – wie man das mit Gummis dieser Kategorie halt so macht. Fahrzeugeinheiten wie Mercedes Sprinter-, VW Crafter- und MAN TGE werden oftmals mit dieser Reifen-Dimension ausgestattet, erläutert das Medium seine Wahl. Die beste Performance zeigt offenbar der „sehr empfehlenswerte“ Continental Van-Contact 200.

  • Der Continental AllSeasonContact gewinnt den Ganzjahresreifentest.

    Um der gestiegenen Nachfrage nach Ganzjahresreifen Rechnung zu tragen, hat die Auto Straßenverkehr in ihrer Ausgabe vom 30. April 2019 (Heft 11) noch einmal einen Allwetterreifentest abgedruckt. Im Kern handelt es sich dabei um den Test, den die auto motor sport bereits im September letzten Jahres veröffentlicht hat (20/2018).

  • Continental und Hewlett Packard Enterprise führen eine Plattform für den Austausch von Fahrzeugdaten ein. (Bildquelle Continental)

    Continental und Hewlett Packard Enterprise (HPE) kündigen aktuell für 2019 die Einführung einer neuen Plattform für den Austausch von Fahrzeugdaten an. Die Plattform soll Automobilhersteller bei der Vermarktung ihrer Fahrzeugdaten und bei der Differenzierung ihrer Marke unterstützen.