Conti-Prämie für "Testsieger"-Kauf

Montag, 29 Januar, 2018 - 08:30
Wer zwischen dem 14. Februar und 30. April 2018 einen Reifensatz kauft, erhält von Continental 20 Euro.

Und wieder eine Prämien-Aktion: Diesmal versucht Continental zum Kauf eines "Testsiegers" zu überreden. Wer zwischen dem 14. Februar und 30. April 2018 einen Reifensatz kauft, erhält von Continental 20 Euro. Die Sponsor-Aktion gilt in Deutschland für die Straßen- und Sportreifen ContiRoadAttack 3 und ContiSportAttack 3, in Österreich zusätzlich für den TKC 70 und ContiTrailAttack 2.

Teilnehmen kann jeder, der sich online unter ContiMotoPraemie.de (in Österreich ContiMontagePraemie.at) anmeldet. Die Aktionsseiten zum Registrieren werden am 12. Februar 2018 freigeschaltet.

 

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Im Forum des Messegeländes in Frankfurt zeigte sich Continental.

    Im Forum des Messegeländes in Frankfurt zeigte sich Continental auf der Automechanika. Der Auftritt des internationalen Automobilzulieferers dokumentierte, dass wohl kein anderer Akteur einen so umfassenden Produkt- und Leistungskatalog für den Aftermarket bereitstellt. Der REIFEN-Area blieb Conti fern, zeigte aber dennoch eine Produktneuheit aus dem Ganzjahressegment.

  • Auf der EICMA in Mailand wurde der ContiTrailAttack 3 erstmals gezeigt.

    Continental hat auf der EICMA in Mailand die dritte On-/Offroad-Reifengeneration ContiTrailAttack 3 vorgestellt. Neu im Programm der Korbacher ist außerdem der ContiScoot. Darüber erweitert Continental sein Angebot an „gummifreien“ Schläuchen für Motorrad- und Rollerreifen.

  • http://gummibereifung.de/zeitschrift/abonnieren

    Mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ geht die Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH als Testsieger aus der aktuellen Servicestudie „Reifenhändler 2018“ hervor, durchgeführt vom Deutschen Institut für Service-Qualität DISQ, im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv.

  • Aufgrund reduzierter Umsatzerwartungen, Kostensteigerungen sowie Gewährleistungsfällen korrigiert Continental seine Prognose für das Geschäftsjahr 2018.

    Aufgrund reduzierter Umsatzerwartungen, Kostensteigerungen sowie Gewährleistungsfällen korrigiert Continental seine Prognose für das Geschäftsjahr 2018. Die angepasste Umsatzerwartung entspricht einschließlich aller für das Geschäftsjahr 2018 erwarteten, negativen Wechselkurseffekte rund 45 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Umsatz 2017 werde das voraussichtliche organische Wachstum mehr als 4 Prozent betragen.