Conti-Übersicht zu „Vorschriften zur Winterausrüstung bei Lkw“ erneuert

Montag, 8 Oktober, 2018 - 10:45
Wie es mit dem einzelnen Winterreifenvorschriften in den jeweiligen europäischen Ländern bei Lkw- und Busbereifung aussieht, zeigt die Tabelle von Continental.

Continental hat die Übersicht „Europäische Vorschriften zur Winterausrüstung bei Lkw und Bussen“ überarbeitet. Diese informiert darüber, welche Winterreifen-Bestimmungen aktuell in den einzelnen europäischen Ländern gelten. Neben den allgemeinen Vorschriften wird außerdem aufgelistet, ob Schneeketten erforderlich sind.

Auf winterlichen Straßen kommt es darauf an, die sichere Kraftübertragung durch die Reifen zu gewährleisten und ihr Durchdrehen zu vermeiden. Scandinavia-Reifen erreichen Unternehmensangaben zufolge ihren Grip durch eine intelligente Kombination verschiedener Lamellen, die synergetisch zusammenwirken: Taschenlamellen, 3D-Lamellen und spezielle Traktionslamellen. Da insbesondere Taschen- und 3D-Lamellen eine Profilsteifigkeit bewahren, bleibt die Laufleistung hoch und der Kraftstoffverbrauch niedrig. Die Scandinavia-Serie ist zusätzlich zum gesetzlich geforderten Three-Peak Mountain SnowFlake (3PMSF)-Symbol mit der Continental Schneeflocke markiert.

Die Liste „Europäische Vorschriften zur Winterausrüstung bei Lkw und Bussen“ steht auch im Download-Bereich zur Verfügung.

Lesen Sie mehr in der November-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Continental und Hewlett Packard Enterprise führen eine Plattform für den Austausch von Fahrzeugdaten ein. (Bildquelle Continental)

    Continental und Hewlett Packard Enterprise (HPE) kündigen aktuell für 2019 die Einführung einer neuen Plattform für den Austausch von Fahrzeugdaten an. Die Plattform soll Automobilhersteller bei der Vermarktung ihrer Fahrzeugdaten und bei der Differenzierung ihrer Marke unterstützen.

  • Kaufempfehlung für den Continental Van-Contact 200.

    Promobil hat Sommerreifen der Größe 235/60 R17C für Wohnmobile über einen Testkurs gejagt – wie man das mit Gummis dieser Kategorie halt so macht. Fahrzeugeinheiten wie Mercedes Sprinter-, VW Crafter- und MAN TGE werden oftmals mit dieser Reifen-Dimension ausgestattet, erläutert das Medium seine Wahl. Die beste Performance zeigt offenbar der „sehr empfehlenswerte“ Continental Van-Contact 200.

  • Martin Burdorf ist neuer Vertriebs- und Marketingleiter Motorradreifen der Continental Reifen Deutschland GmbH - er folgt auf Spyridon „Spyro“ Spyridonu.

    Martin Burdorf ist neuer Vertriebs- und Marketingleiter Motorradreifen der Continental Reifen Deutschland GmbH. Burdorf folgt auf Spyridon „Spyro“ Spyridonu, der nach vier Jahren als Vertriebschef zu den Zweiradkollegen Fahrrad, Pedelec und E-Bike wechselt.

  • Continental und der größte deutsche Automobilclub ADAC suchen gemeinsam den „Fahrsicherheits-Profi 2019“.

    Continental und der ADAC suchen gemeinsam den „Fahrsicherheits-Profi 2019“. Dazu treten je 40 Autofahrer in sieben Vorrunden an, um untereinander 42 Teilnehmer für das Finale vom 15. bis 17. August im Fahrsicherheitszentrum in Hannover-Laatzen auszufahren.