Continental und CUSC unterzeichnen Joint-Venture-Vertrag

Mittwoch, 19 April, 2017 - 14:15
Continental und China Unicom Smart Connection gründen ein Joint-Venture.

Continental hat mit China Unicom Smart Connection (CUSC), einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft von China Unicom, während der Auto Shanghai einen Vertrag über ein strategisches Joint Venture unterzeichnet. Dieses soll als Anbieter von ITS-Lösungen die wachsende Marktnachfrage in China befriedigen.

China gehört im Hinblick auf Mobilitätsdienste sowie die Konnektivität von Fahrzeugen miteinander und mit der Verkehrsinfrastruktur zu den wachstumsstarken Märkten. „Durch den Trend der Digitalisierung eröffnet sich für uns in China ein wachsender Markt für Mobilitätsdienste. Wir sehen große Chancen für unser beschleunigtes, profitables Wachstum in diesem Markt“, so Helmut Matschi, Vorstandsmitglied und Leiter der Division Interior. „Das Joint Venture wird unsere Entwicklung im Bereich Mobilitätsdienste voranbringen. Unser Partner China Unicom ist einer der drei führenden Mobilfunkanbieter in China und verfügt nicht nur über umfangreiche Erfahrungen im Automobilbereich, sondern hat auch Zugang zum Dienstleistungsmarkt, der ein starkes Potenzial bietet. Das ist die perfekte strategische Ergänzung für uns.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Continental will laut Ralf Lenninger seine derzeitigen Umsätze mit Mobilitätsdienstleistungen bis 2020 verdoppeln.

    Continental hat die Übernahme von Quantum Inventions aus Singapur bekanntgegeben. Quantum Inventions ist ein Anbieter intelligenter Mobilitätsdienstleistungen. Laut den Conti-Verantwortlichen passt das Unternehmen mit seinen Stadt-Daten-Lösungen und Navigationssystemen gut zu dem wachsenden Portfolio, das Continental im Bereich der intelligenten Transportsysteme entwickelt.

  • Reifen Krieg will jetzt auch Kunden, die den Continental AllSeasonContact kaufen, mit einem Lieferando Gutschein belohnen.

    Nachdem Reifen Krieg bereits Uniroyal-Kunden mit einem Lieferando Gutschein belohnen will, führt der Reifenhändler die Aktion jetzt auch zusammen mit Continental durch. Die ersten 50 Besteller, die im Online-Shop von Reifen Krieg mindestens 16 Continental AllSeasonContact Reifen ordern, bekommen einen Lieferando Gutschein über 50 Euro. Jeder Online-Shop Kunde ist automatisch Teilnehmer.

  • Reifenhersteller Continental ist seit Anfang 2017 Partner von bundesweit insgesamt elf ADAC-Fahrsicherheits-Zentren (FSZ).

    Continental und der ADAC e.V. haben im Rahmen ihrer Partnerschaft für mehr Fahrsicherheit den Wettbewerb „Fahrsicherheits-Profi 2017“ gestartet. Auf dem ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Hannover-Laatzen können insgesamt 40 Frauen und Männer unter Beweis stellen, dass sie besonders sichere Autofahrer sind. Zum Auftakt der sieben Vorrundenveranstaltungen treten sie in insgesamt fünf theoretischen und praktischen Prüfungen gegeneinander an. Für das Finale, das Anfang September im ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Linthe stattfinden wird, qualifizieren sich die sechs Bestplatzierten der Vorrundenwettbewerbe.

  • Erstmals zeigt Continental auch auf der Steinexpo Präsenz.

    Continental ist erstmals auf der Steinexpo in Europas größtem Basalt-Steinbruch in Homberg/Nieder-Ofleiden vertreten. Dort zeigt das Technologieunternehmen sein Angebot an Produkten und Lösungen für die Bau- und Baustoffindustrie. Die Steinexpo, die im dreijährigen Turnus veranstaltet wird, findet im Zeitraum vom 30. August bis 02. September 2017 statt.