Continental entwickelt neuen Winterreifen für Busse

Montag, 8 Oktober, 2018 - 13:00
Der Continental HDW2 Coach soll Busse im Winter sicher weiter bringen.

Continental lanciert zur Wintersaison den HDW2 COACH, einen speziell für Busse konzipierten Winterreifen für die Antriebsachse. Der HDW2 COACH ist in der Größe 295/80 R 22.5 lieferbar und er vervollständigt die Produktfamilie, zu der bereits der HSW2 COACH für die Lenkachse gehört.

„Mit dem HDW2 COACH hat Continental nun eine brandneue und hochspezialisierte Winterreifenoption für Fuhrparkbetreiber im Angebot“, so Constantin Batsch, Vice President Business Region Truck Tires EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). „Transportprofis setzen auf sein hervorragend ausgewogenes Leistungsprofil, das maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit auf nassen, schneebedeckten und vereisten Straßen bietet.“

Lesen Sie mehr über den neuen HDW2 COACH in der November-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Continental VikingContact 7 überzeugte die finnischen Reifentester des Magazins Tuulilasi.

    Der neue Continental VikingContact 7 setzt sich beim Test der finnischen Autozeitschrift Tuulilasi (Heft 10/18) gegen sechs Wettbewerber europäischer und asiatischer Hersteller durch. Getestet wurden 14 unterschiedliche Kriterien. Die Reifentester schreiben im Fazit zum VikingContact 7: „Klassenbester beim Fahren auf Eis, Schnee und Nässe“.

  • Intelligente Automotive Antennen sind die Schlüsseltechnologie für eine ganzheitliche Fahrzeugvernetzung, so Continental.

    Continental übernimmt mit der Kathrein Automotive GmbH, ein Tochterunternehmen der Kathrein SE, einen Spezialisten und Hersteller von Fahrzeugantennen. Das Unternehmen gab bekannt, dass der Kaufvertrag unterzeichnet ist und Kathrein Automotive nach kartellrechtlicher Prüfung voraussichtlich im ersten Quartal 2019 mit der gesamten Belegschaft Teil von Continental wird.

  • Alexander Granzin, Projektmanager von Partslife, beim Kongress für Umweltbeauftragte in Frankfurt.

    Zum sechsten Mal fand in Frankfurt Höchst der Kongress für Umweltbeauftragte statt, den die Umweltmanager von Partslife geneinsam mit dem Umweltinstitut Offenbach und Infraserv Höchst veranstaltet hatten.

  • Apollo Vredestein zeigt auf der Internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau (EIMA) am Messestandort Bologna einen neuen Reifen für Kompakt-Traktoren.

    Apollo Vredestein zeigt auf der Internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau (EIMA) am Messestandort Bologna einen neuen Reifen für Kompakt-Traktoren. Das Unternehmen teilt vorab keine weitere Informationen mit, der Reifen wurde aber offenbar für Kunden aus Südeuropa und den Alpenländern entwickelt. Die Marke stellt auf der EIMA außerdem neue Größen des Vredestein Traxion Optimall aus dem Segment der VF-Reifen vor.