Continental erhält zwei CES Asia Auszeichnungen

Mittwoch, 31 Mai, 2017 - 09:15
Intelligent Glass Control von Continental ermöglicht die selektive Verdunkelung von fast allen Autofenstern auf Knopfdruck.

Dem Technologieunternehmen Continental wird von dem Veranstalter der CES Asia 2017 in zwei verschiedenen Kategorien der neugeschaffene „Honoree Award“ verliehen. In der Kategorie „Fahrzeugtechnik“ erhält Continental den „Honoree Award“ für Intelligent Glass Control, während in der Kategorie „Mobile“ die Auszeichnung für das 3D Digital Cluster verliehen wird.

Intelligent Glass Control von Continental ist eine spezielle Technologie, die die selektive und stufenweise Verdunkelung von Autofenstern auf Knopfdruck ermöglicht. Dadurch spart sie Unternehmensangaben zufolge CO2, erhöht den Fahrerkomfort und macht das Fahren sicherer, da der Fahrer seinen Blick nicht mehr von der Straße abwenden muss, um die Fahrzeugscheiben zu verdunkeln. Der steigende Bedarf an Funktionen und digitalen Inhalten im Cockpit sorgt für ebenso wachsende Displayflächen im Fahrzeug. Komplett digitale Kombiinstrumente eignen sich für die flexible Darstellung digitaler Inhalte, bieten aber weniger Gestaltungsspielraum für das Design. Damit der Fahrer zukünftig nicht auf ein klassisches flaches Mediendisplay starren muss und trotzdem die digitalen Inhalte genießen kann, hat Continental eine dreidimensionale Display-Oberfläche entwickelt, die mit optisch gebondeten, topografischen Elementen dem klassischen Display Wertigkeit und gestalterische Eigenständigkeit zurückgeben soll.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Käufer der neuen Continental Agrarreifen erhalten Prämien von bis zu 300 Euro pro Fahrzeug.

    Zum Beginn der Landwirtschaftssaison 2018 startet Continental eine Cashback-Aktion für Käufer der neuen Agrar-Radialreifen Tractor70 und Tractor85. Für Reifen der Vorderachse in den Größen 24 bis 30 Zoll werden 50 Euro pro Reifen erstattet, für die Bereifung der Hinterachse in den Größen 32 bis 38 Zoll winken 100 Euro pro Reifen. Die Aktion läuft bis Mitte Mai.

  • Mit etwas Glück können Käufer von Continental Motorradreifen eine Reise zur European Bike Week gewinnen.

    Wer schon immer davon geträumt hat, bei der European Bike Week, dem größten Harley-Treffen Europas am Faaker See in den österreichischen Alpen, live dabei zu sein, der kann jetzt beim Continental-Gewinnspiel einen zehntägigen Alpentrip für zwei Personen auf einer Harley-Davidson im Sommer 2019 gewinnen.

  • Weitwinkel-Kameras in den Seitenspiegeln, im Kühlergrill und im Heck des Versuchsfahrzeugs  erkennen ein spezifisches Spritz- und Sprühmuster, das bereits sehr früh als Aquaplaning identifiziert werden kann.

    Das Technologieunternehmen Continental entwickelt zurzeit an einem automatischen Warnsystem bei Aquaplaning-Gefahr. Dafür werden Kameradaten des Fahrzeugs und Sensordaten aus den Reifen ausgewertet.

  • Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich vom Zukunftstag bei Continental begeistert.

    Während des Zunkunftstages am 26. April besuchten rund 60 Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 bis 14 Jahren den Vertriebsbereich von Continental in Hannover-Vahrenwald. Einen Tag lang konnten sie die Arbeitswelt erkunden und Mitarbeiter bei unterschiedlichen Aufgaben begleiten.