Continental präsentiert WinterContact TS 860 S

Donnerstag, 12 Oktober, 2017 - 15:45
Der neue Winterreifen von Continental, der WinterContact TS 860 S  ist für Sportler und sportliche Limousinen der Oberklasse konzipiert.

Mit dem neuen WinterContact TS 860 S hat Continental im Rahmen der WinterRoadshow einen Winterreifen für Sportwagen und hoch motorisierte, handlingorientierte Pkw vorgestellt. Der neue Reifen wird zu diesem Winter in 14 Dimensionen hergestellt.

Das Lieferprogramm umfasst Durchmesser zwischen 18 und 21 Zoll. Die Freigaben gehen bis zu 270 km/h. Nach Angaben des Herstellers standen kurze Bremswege und präzises Handling auf trockener Straße sowie gute Fahreigenschaften auf Schnee im Mittelpunkt der Entwicklung.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der November-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Continental WinterContact TS 860 wiederholt seinen Sieg im Winterreifentest des britischen Automobil-Wochenmagazins Auto Express aus dem Vorjahr.

    Der Continental WinterContact TS 860 wiederholt seinen Sieg im Winterreifentest des britischen Automobil-Wochenmagazins Auto Express aus dem Vorjahr. Das Auto Express-Urteil lautet: „Wieder einmal hat Continental gezeigt, dass die Marke Reifen mit Bestleistungen für alle Witterungsbedingungen bietet. Der TS 860 überzeugt durch niedrige Verbrauchswerte und präzises Handling auf nasser, trockener und schneebedeckter Straße.“

  • Nikolai Setzer, Mitglied des Vorstands der Continental AG und Leiter der Division Reifen, gibt den Wiedereintritt in das Landwirtschaftsreifengeschäft bekannt.

    Mit den ersten Premium-Radialreifen für den landwirtschaftlichen Betrieb kehrt Continental zurück ins Agrarreifen-Geschäft. „Der Wiedereintritt in das Landwirtschaftsreifen-Geschäft ist für uns ein wichtiger Schritt auf dem Wachstumspfad der Reifen-Division“, so Nikolai Setzer, Mitglied des Vorstands der Continental AG und Leiter der Division Reifen.

  • Continental gibt die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2017 bekannt.

    Continental hebt auf Basis guter Halbjahreszahlen erneut seine Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr an. „Unser Geschäft mit innovativen Technologien für assistiertes und automatisiertes sowie vernetztes und effizientes Fahren ist erneut schneller gewachsen als der globale Markt für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. So lag das Umsatzwachstum in diesem Bereich bei 10 Prozent. Deshalb heben wir unseren Umsatzausblick auf Konzernebene um 500 Millionen Euro auf mehr als 44 Milliarden Euro an“, so Dr. Elmar Degenhart, Continental-Vorstandsvorsitzender.

  • Die Besucher der IAA können sich über das New Wheel Concept von Continental für Elektrofahrzeuge am Messestand A07/ A08 informieren.

    Das Technologieunternehmen Continental erweitert erneut sein Lösungsportfolio für Elektrofahrzeuge. Für die speziellen Anforderungen dieser Fahrzeuge hat Continental das New Wheel Concept entwickelt. Hierbei besteht die Felge aus zwei Aluminiumteilen (Al), dem inneren Al-Tragstern sowie der Al-Bremsscheibe und dem äußeren Al-Felgenbett mit dem Reifen.