Continental veranstaltet Wettbewerbe zu Themen der Mobilität

Montag, 31 Juli, 2017 - 09:45
Beim Wettbewerb „continental.cloud Hackathon“ werden benutzerorientierte Services entwickelt und programmiert.

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Wie verändern Themen wie Elektrifizierung und Vernetzung unseren Alltag? Diesen Fragen will Continental auf der IAA 2017 in Frankfurt nachgehen. Unter dem Motto „Turn Fiction into Science“ (sinngemäß: Ideen werden Realität) veranstaltet das Technologieunternehmen vom 14. bis 24. September 2017 vier Wettbewerbe zu Trendthemen der Mobilität.

Gemeinsam mit Experten von Continental treten die Teilnehmer in kleinen Teams gegeneinander an und entwickeln Ideen und neue Ansätze zu Fragestellungen rund um Elektrifizierung und Vernetzung. Die Ergebnisse werden im Anschluss einer Jury vorgestellt, die aus allen Ideen die besten Vorschläge prämiert. Unter allen Gewinnern werden vier Reisen zur weltweit größten Technologiemesse Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas im Januar 2018 ausgelost. Interessierte können sich noch bis zum 6. August unter www.fiction-to-science.com für eine der insgesamt vier Aufgaben bewerben.
 

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Erstmals zeigt Continental auch auf der Steinexpo Präsenz.

    Continental ist erstmals auf der Steinexpo in Europas größtem Basalt-Steinbruch in Homberg/Nieder-Ofleiden vertreten. Dort zeigt das Technologieunternehmen sein Angebot an Produkten und Lösungen für die Bau- und Baustoffindustrie. Die Steinexpo, die im dreijährigen Turnus veranstaltet wird, findet im Zeitraum vom 30. August bis 02. September 2017 statt.

  • Continental entwickelt End-to-End-Lösungen für ein hohes Sicherheitsniveau.

    Neue Infotainment-Funktionen im Cockpit, sichereres Fahren sowie ein besserer Verkehrsfluss dank intelligenter Steuerung und eine nahtlose Online-Verbindung zu Mobilitätsdiensten – ganzheitliche Vernetzung bietet zahlreiche Möglichkeiten und ist gleichzeitig der Schlüssel für automatisierte Fahrzeuge. Doch neue Funktionen wie drahtlose Updates der Fahrzeugelektronik bringen gleichzeitig Risiken mit sich. Darauf weist Continental hin.

  • Toyo Tires, Continental und Hankook sind auch dieses Jahr auf der Essen Motor Show.

    Die Essen Motor Show feiert dieses Jahr Jubiläum. Bereits zum 50. Mal findet das PS-Festival statt. Jüngst haben der Reifenhersteller Hankook sowie die Automobilhersteller Lada und Porsche ihre Auftritte vom 2. bis 10. Dezember (1. Dezember: Preview Day) in der Messe Essen bestätigt.

  • So erkennt man die betroffenen Continental-Reifen.

    Continental kündigt ein freiwilliges Austauschprogramm für 4.260 Continental PremiumContact 6-Reifen in der Größe 245/45 R18 Y XL an. Aufgrund einer nicht spezifikationsgerechten Materialkombination können sich diese Reifen im Profilbereich verformen, heißt es seitens des Unternehmens.