Cooper stellt "Leisetreter" CS7 vor

Freitag, 26 Januar, 2018 - 12:00
Cooper Tire Europe stellt mit dem CS7 einen neuen Sommerreifen für Kleinwagen und Mittelklassefahrzeuge vor.

Cooper Tire Europe stellt mit dem CS7 einen neuen Sommerreifen für Kleinwagen und Mittelklassefahrzeuge vor. Er löst das Profil CS2 ab. Der CS7 zeichnet sich gegenüber seinem Vorgänger laut Unternehmensangaben durch einen verbesserten Rollwiderstand aus.

Dank einer optimierte Laufflächenkontur soll die Druckverteilung in der Bodenaufstandsfläche gleichmäßiger sein. Die Folge sind nach Aussage der Verantwortlichen geringerer Verschleiß und höhere Laufleistungen. Der CS7 biete dank einer speziellen, geräuschdämpfenden Struktur in den Profilrillen des Reifens ein niedriges Abrollgeräusch. Mit 68 dB(A) soll der neue CS7 der leiseste Reifen von Cooper sein. Zur Anwendung kommt darüber hinaus eine optimierte Silica-Laufflächenmischung. Ziel war die Verbesserung der Bremsleistungen, Seitenhaftung und Lenkreaktionen bei Nässe. Der Reifen wurde bezüglich der Nasshaftung mit dem Labelwert „B“ versehen. Der neue Cooper CS7 ist in insgesamt 30 Größen mit Speed-Index T (bis 190 km/h) und H (bis 210 km/h) sowie mit 14 und 15 Zoll Durchmesser erhältlich.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der VW T-Roc rollt auf dem Cooper Zeon CS8 ab Werk.

    Erstmals wählt VW Reifen von Cooper Tire für die Erstausrüstung einer seiner Modelle. Das neue Kompakt-SUV Volkswagen T-Roc rollt auf dem Cooper Zeon CS8 in der Größe 205/60 R 16 92 V vom Band. Das neue VW-Modell T-Roc wird in der Konzernfabrik Autoeuropa im portugiesischen Palmela gefertigt und in Europa auf den Markt gebracht.

  • Vom 31.1. bis 1.2.2018 ist Falken auf der Messe Autogloben in Stockholm vertreten.

    Falken ist derzeit auf der Kfz-Zulieferer-Fachmesse Autogloben in Stockholm vertreten. Auf dem 28 Quadratmeter großen Messestand stellt die Reifenmarke einen Teil ihres Produktportfolios vor: Neben den speziell für den nordischen Markt konzipierten Winterreifen ESPIA ICE und ESPIA EPZ II werden auch der Sommerreifen ZIEX ZE310 ECORUN, der SINCERA SN832 ECORUN sowie der AZENIS FK510 ausgestellt.

  • Cooper Tire Europe ernennt Michael Lutz zum General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

    Cooper Tire Europe ernennt Michael Lutz zum General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Sein Dienstsitz wird im deutschen Verkaufsbüro in Dreieich bei Frankfurt sein. Lutz berichtet an Jaap van Wessum, Direktor Vertrieb der europäischen Organisation von Cooper.

  • Michelin stellt im Vorfeld zur Movin'On die Studie „Speeding up to <2°C“ der Open Lab Community „Beyond 2°C“ vor.

    Nach der Premiere im vergangenen Jahr werden bei der Movin’On, der Plattform für nachhaltige Mobilität, dieses Jahr erneut zahlreiche Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Montreal zusammentreffen. Unter dem Motto „Bringing global, smart, sustainable and multimodal mobility to life“ stehen vom 30. Mai bis zum 1. Juni in der kanadischen Metropole Themen rund um die Mobilität im Mittelpunkt.