Cooper wird Titelsponsor des Rallycross-WM-Laufs in Hockenheim

Freitag, 7 April, 2017 - 11:00
Cooper tritt bei dem Rallycross-WM-Lauf in Hockenheim als Titelsponsor auf.

Cooper unterstützt die Rennen um die FIA-Weltmeisterschaft im Rallycross als offizieller Reifenlieferant. Für den diesjährigen Lauf in Hockenheim (05.05. bis 07.05.2017) stockt der Hersteller sein Engagement jetzt auf und präsentiert sich dort als Titelsponsor. Als Partner der Rennserie beliefert Cooper die FIA Rallycross-WM bereits im vierten Jahr mit Reifen.

„Die Rallycross-WM passt hervorragend zu unserem Markenclaim ‚from the rough to the smooth‘“, so Sarah McRoberts, Leiterin Marketing-Kommunikation bei Cooper Tire Europe. „Diese Meisterschaft nimmt an Bedeutung weiter zu, und unser jüngst vereinbartes Titelsponsoring des WM-Laufs in Hockenheim unterstreicht nachdrücklich, wie wichtig uns sowohl die Rennserie als auch die Positionierung von Cooper in Deutschland ist.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Am 11. April findet die Aktion Hand³ statt.

    “Hand³” heißt eine Aktion der Cooper Tire & Rubber Company Deutschland GmbH, die am 11. April 2018 im Reifenfachhandel der Vertriebsregion D/A/CH durchgeführt wird. “Wir legen viel Wert auf eine faire und gute Zusammenarbeit mit dem Handel und wollen uns positiv einbringen”, erklärt Michael Lutz, Sales Director Central and East Europe bei Cooper Tires. Am Aktionstag unterstützen Mitarbeiter von Cooper in ausgewählten Betrieben. Ziel sei es, die Herausforderungen des täglichen Geschäfts noch besser kennenzulernen.

  • Das Rallycross-Auto vom Team Marklund Motorsport wird in Bilstein-Farben bei den Rennen dabei sein.

    Harte Rad-an-Rad-Duelle, Drifts und 600-PS-Boliden – das ist Rallycross. Bilstein unterstützt ab dieser Saison das Rallycross-Team Marklund Motorsport. Beim Rallycross fahren bis zu sechs Autos in kurzen Rennen gegeneinander. Die Rundkurse verfügen sowohl über einen Asphalt- als auch einen Schotteranteil und sind meist nur etwas länger als einen Kilometer.

  • Bereits die fünfte Saison in Folge ist Cooper Tire Europe der exklusive Reifenlieferant für alle Teams und offizieller Partner der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft.

    An diesem Wochenende startet die FIA Rallycross-Weltmeisterschaft in Barcelona in die neue Saison. Dabei gelten neue Regeln für die Nutzung der exklusiv von Cooper Tire Europe zugelieferten Reifen.

  • Neu bei der Hauptuntersuchung ist die Einstufung „Gefährlicher Mangel“.

    Zum 20. Mai 2018 stehen Änderungen bei der Hauptuntersuchung an. Die Vorgaben der EU-Richtlinie werden zu diesem Datum in nationales deutsches Recht umgesetzt, erklärt die Überwachungsorganisation DEKRA. Neu ist zum Beispiel eine zusätzliche Mangelkategorie, die im Zuge der EU-Harmonisierung eingeführt wird.